5. März 2015

Was lange währt.... { RUMS }

Oder so.
Diesen Rock habe ich irgendwann im Advent zugeschnitten, an einem faulen, grauen Nachmittag.
Genäht war er dann auch ganz schnell, sogar inklusive Futter.


Es scheiterte lediglich am Saum, denn ich wollte eigentlich am Futter eine breite, dunkelrote Baumwollspitze ansetzen, 
die dann unten rausschauen sollte.
Allein, ich habe keine gefunden, die meiner Vorstellung entsprach, weder in meinen Beständen noch sonst irgendwo *grrr*
Und so lag er dann halt rum, der fast fertige Rock.....


Letzte Woche war mir dann aber ganz fürchterlich nach einer neuen Klamotte, also habe ich stattdessen eine weiße Spitze an den Außenrock gesetzt und etwas gemacht, was meine Oma niemals gutgeheißen hätte: den Futterrock so lang gelassen, dass er beim Laufen unten rausspitzt.
Skandaaaaal ;-)
Statt roter Spitze gab es jetzt halt rote Nähte und einen gestickten Kringel - denn von Anfang an schwebte mir ein Rock vor, der zu meinen heißgeliebten Flohmarktstiefel  passen sollte!


Das Schnittmuster ist Amy von jolijou - das wollte ich schon ganz lange mal probieren, aber es ist gar nicht so einfach, sich auf einen neuen Schnitt einzulassen, wenn man einen hat, der einem so hundertprozentig zusagt, 
wie es hier bei Valeska der Fall ist..
Aber ich muss sagen, das Risiko hat sich gelohnt, Amy und ich sind schon dicke Freunde! :-)
Das liegt sicherlich auch mit an den Taschen. Ohne Taschen geht ja mal gar nicht mehr.
Und ich konnte auch ganz problemlos oben ein Jerseybündchen ansetzen - ein weiterer unverzichtbarer Punkt auf dem Weg zum perfekten Rock.
Und weil dieser Versuch so erfolgreich war, liegt hier schon der nächste experimentelle Rockschnitt bereit - 
jetzt gilt es....

Vorher wandert aber erst mal das Amy-Schätzchen rüber in den großen RUMS-Pool

Ach ja, und ausnahmsweise wohl mal kein Tagebuchbloggen heute für mich.
Ich würde schlicht und ergreifend keine Zeit finden, was aufzuschreiben, fürchte ich......

Kommentare:

  1. Dein Rock ist super schick geworden!

    AntwortenLöschen
  2. Der sieht klasse aus! Ich muss auch mal wieder so einen nähen!!!
    Und das Futter rausblitzen lassen find ich eh immer super schön :) weiss aber auch nicht, was meine Oma dazu sagen würde ;)
    Alles Liebe aus Spanien, Mara

    AntwortenLöschen
  3. Wow, der ist einfach genial geworden, und steht dir sowas von gut... Super schaust du aus!!!
    Ich muss den Amy-Schnitt nun auch endlich mal für mich nähen - leider habe ich ihn bisher immer nur als Geschenk für andere genäht.... das muss sich ändern!!! :-). Unbedingt!!
    Liebe Grüße
    Veronika

    AntwortenLöschen
  4. Dein Rock sieht toll aus. Die Idee den Unterrock samt Spitze ein bisschen rausschauen zu lassen ist klasse. Ich mag Amy auch sehr gerne und habe sie schon oft genäht. Deine Version überzeugt mich, für den Frühling eine neue Amy in Produktion zu schicken.
    Liebe Grüße Anni

    AntwortenLöschen
  5. Toller Rock - und steht Dir ganz wunderbar. Ich glaube, ich muss auch mal wieder Röcke für mich nähen. Hab doch neulich erst den ganzen Stoffbestand einer ehemaligen Schneiderin geschenkt bekommen und nun hab ich sooooooo viele schöne Webstoffe daheim.... Kann man eigentlich auch mal Zeit geschenkt bekommen? :-)

    Liebe Grüße aus Muc,
    Carmen

    AntwortenLöschen
  6. Wow, dein Rock ist richtig toll geworden! Und die weiße Spitze passt doch perfekt dazu.
    Den Schnitt muss ich mir merken, Taschen, Bündchen und ausgestellte Form sind wirklich perfekt.
    lg Sternie

    AntwortenLöschen
  7. Ich bin total begeistert!!! Hab Deinen Rock gesehen und dachte "Boah ist der toll geworden!!!" Sehr sehr schön!!

    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  8. Wow! Toller Rck !! Gefällt mir sehr !!!
    LG Vivi

    AntwortenLöschen
  9. Super Rock ist das geworden. Sehr schick.

    AntwortenLöschen
  10. Der Rock steht dir ganz toll! Und ich finde ihn mit weißer Spitze total schön. Obwohl...so rot...ein bisschen Vampig...wäre bestimmt auch cool. Na egal! Nun ist er, wie er ist. Und sehr klasse aus!
    Varmt knus, Melina

    AntwortenLöschen

Hey, ich freue mich über jeden Kommentar ♥
Leider kann ich Euch momentan die Sicherheitsabfrage mal wieder nicht ersparen, denn ansonsten bin ich den ganzen Tag damit beschäftigt, lästige Spams zu löschen :(
Ich hoffe auf Euer Verständnis.