19. November 2014

Kalenderreigen { one pin a week }

Das Recycling von alten Büchern reizt mich ja schon seit jeher.
Bücher wegzuwerfen ist einfach ein Frevel - erst recht, wenn es sich um die wunderbar illustrierten Kinderbücher der Fünfziger- bis Siebzigerjahre handelt ;-)


Glücklicherweise gibt so ein Buch ja auch einiges her - vergilbte Seiten kann man wunderbar zum Basteln verwenden und aus den Hardcovern lassen sich nicht nur die inzwischen schon fast klassischen e-reader-Hüllen bauen, sondern auch Blumentöpfe, Uhren oder Schatzkisten.


Oder eben auch mal neue Bücher.
Kalenderbücher zum Beispiel :-)


Das wollte ich sooo lange schon mal ausprobieren und ich finde, für's Erste ist mir es schon ganz gut gelungen... Neu anschaffen musste ich dafür nur ordentlichen Buchbinderleim, denn Kalenderbücher hatte ich gerade eh in Mengen da ;-) Einfach den hässlichen, schwarzen Umschlag mit einem Cutter abtrennen, dann den Korpus in die alte Buchhülle einsetzen, pressen, trocknen lassen - und fertig ist ein ganz neues Kalendergefühl ♥

Dieser hier ist schon die die gar nicht mehr so leere Weihnachtsgeschenke-Kiste gewandert, aber vielleicht mache ich auch noch welche für den Verkauf - die "Hummelchen"-Serie hatte noch einige Bände mehr *g*


Bis dahin finden sich wie jedes Jahr, jedenfalls schon mal wieder die klassischen, wiederbefüllbaren Kalenderbücher im kleinen etsy-Shop, Zeit wird es ja!

Und das Upcycling-Buch, das wandert jetzt rüber zur dieswöchigen Ausgabe von { one pin a week }
ich freue mich, wieder ein bißchen zeit gefunden zu haben :-)

Kommentare:

  1. Oh, wie schön. Das ist eben doch ein anderes Feeling, als online Termine einzutragen! LG, nina

    AntwortenLöschen
  2. oh so ein tolles upcycling - finde ich einfach toll!
    glg Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ein wunderschöner Blog - hier schau ich gerne öfters vorbei -
    zumal ich gerne koche und nähe -
    glG EL-KE eine neue Mitleserin

    AntwortenLöschen

Hey, ich freue mich über jeden Kommentar ♥
Leider kann ich Euch momentan die Sicherheitsabfrage mal wieder nicht ersparen, denn ansonsten bin ich den ganzen Tag damit beschäftigt, lästige Spams zu löschen :(
Ich hoffe auf Euer Verständnis.