29. Oktober 2014

Immer auf der Suche... { one pin a week }

Auf der Suche nach netten Snacks für die Schulpausendose nämlich.
Gerade die Große ist ja nun so gar kein Anhänger von klassischem Brot, deswegen hat sie ziemlich häufig einfach eine Menge Obst und/oder Gemüse dabei oder ein Glas mit Salat - aber richtig ultimativ sättigt das so einen präpubertären Magen ja auch nicht über Stunden ;-)
Deswegen gibt es oft noch Kohlehydratbeigaben in Form von Knäckebrot, herzhaften oder halbsüßen Muffins, Nudelresten, selbstgemachten Riegeln, egal. Da ist sie kreativ, solange sie kein Brot essen muss.


Und da ich ja inzwischen Brotdosen im Doppelpack füllen muss, lohnt es sich wenigstens auch, mal ein wenig abseits der ausgetretenen Pfade zu suchen.... Die Ferien eignen sich hervorragend dazu!
Die leckerbox ist mir dabei oft eine große Inspiration - und Pinterest natürlich ;-)
Inzwischen habe ich dort reichgefüllte Boards zum Thema - Pausenbrot, Frühstücksverlockung und Panini-Liebe - wo ich bei akuter Ideenlosigkeit eigentlich immer was finde.....


Diese selbsterklärenden Würstchennudeln geistern ja schon seit Jahren durch die Bloggerwelt - so lange offensichtlich, dass ich auch nach aufwändigem Suchen keine Quelle gefunden habe, sondern nur das immer und immer wieder weitergepinnte Bild - aber bei uns haben sie es erst diese Woche mal auf den Tisch geschafft, zusammen mit einem großen Topf voll Zucchinisuppe.
Solche Brotdosen-Zugaben mag ich ja am liebsten, die man als Mahlzeit zubereiten und dann einfach ein bißchen für den nächsten Tag zurückbehalten kann.


Die Kinder waren begeistert (ach?) und wir haben uns gestern dann auch noch umgehend und erfolgreich nach vegetarischen Wienern umgesehen, mit denen das höchstvermutlich ja genauso gut gehen wird. Schule kann kommen und die Spinnenwürstchen wandern jetzt flott rüber zu der { one pin a week }-Sammlung bei Julia :-)

Kommentare:

  1. Immer wieder ein Inspiration deinen Blog zu lesen!!! Hab richtig Lust drauf bekommen meinen Kids und mir eine leckere Frühstücksbox zu machen. DANKESCHÖN!!! Stephie

    AntwortenLöschen
  2. Neee... wie cool ist das denn???
    Als ich das Vorschaubild gesehen habe, dachte ich schon, Du hast die gekochten Nudeln da einzeln durchgefriemelt. :-)
    Aber das ist natürlich echt trickreich so... Muss ich auch mal ausprobieren!!
    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  3. Hmmm, cool - ich glaube das wäre was für meine Mädels. Bin noch nicht auf die Idee gekommen kalte Nudeln mit in die Schule zu geben. Diese Würste habe ich aber schon mal gemacht. Tse, ich werde es ausprobieren - danke für die Anregung! :-)
    LG
    Henrike

    AntwortenLöschen
  4. Du wirst es nicht glauben, aber mein Sohn (da noch sieben) fand diese Spagetti-Würstchen nicht toll :-(

    Ich habs nicht verstanden. Aber so sind sie, die lieben Kleinen ;-)

    Ganz liebe Grüße
    Petronella

    AntwortenLöschen
  5. Das kam hier früher auch immer supergut an, ich habe allerdings auch nie daran gedacht das kalt mit zu geben. Da werde ich mal das Söhnchen fragen ob er das essen würde.... vielen Dank fürs Erinnern ;)

    Liebe Grüße, Silke

    AntwortenLöschen
  6. Deine Wurstnudeln sind immer wieder der Hit :-) Habe mir gleich den Link vorgenommen und werde mich auch mal inspirieren lassen. LG, Eva

    AntwortenLöschen
  7. Die Wurstnudeln sind mir beim Pinterest auch schon einige Male ins Auge gesprungen... und immer habe ich gedacht ein andere Mal... solngsam wird es wohl Zeit es wirklich mal umzusetzen.

    Lg Judith

    AntwortenLöschen
  8. Das hab ich auch schon gemacht - und meine Kids fanden es total eklig! Na da soll sich mal wer auskennen... den Spaghetti lieben sie... und würstchen auch! Alles liebe, nina

    AntwortenLöschen
  9. Dank Deiner Erinnerung hab ich sie gestern in die Suppe geworfen und mein Sohn (2,5) fand sie total klasse. Mein Mann übrigens auch, hihi.
    Lg Mel von ninonos.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  10. Vielen lieben Dank für's verlinken. Deine Würstchen-Nudeln sehen toll aus! :-)
    Liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen

Hey, ich freue mich über jeden Kommentar ♥
Leider kann ich Euch momentan die Sicherheitsabfrage mal wieder nicht ersparen, denn ansonsten bin ich den ganzen Tag damit beschäftigt, lästige Spams zu löschen :(
Ich hoffe auf Euer Verständnis.