22. September 2014

Turnbeutel nach Wunsch

Nun ist schon die dritte Schulwoche angebrochen, und noch immer kämpfe ich mit meinem normalen Alltagsrhythmus.
Zu viele Sonderfaktoren!


Aber so nach und nach schaffe ich es doch, alles Ausstehende aufzuarbeiten - immer schön eins nach dem anderen..... Dabei fiel mir auf, dass ich auch den Turnbeutel noch gar nicht gezeigt habe, den das Kleinchen sich für die Schule gewünscht hat.


Natürlich war beim Ranzen ein passender dabei, aber der war nun wirklich SEHR groß.
Zu groß. Und überhaupt wollte das Kleinchen einen "genähten".
Aber bitte gerne doch :-)


Statt langer Bänder, die man klassisch über die Schultern tragen kann, habe ich eine kurze Handschlaufe angebracht. Denn hier hängt der Turnbeutel eh die ganze Zeit in der Schule, und wenn er zwischendurch mal zum Waschen mit nach Hause wandert, hat man ja eh immer auch den Ranzen dabei, da ist also eh nix mit über der Schulter tragen....


Mit dem zusätzlichen Karabiner kann man den Beutel auch an den Schulranzen klipsen, so wird er in der Buswarteschlange oder beim Aussteigen auch nicht so schnell vergessen ;-)


Ich habe fast das allerletzte Stück von einem meiner absoluten Lieblingsstoffe dafür hergenommen, jetzt habe ich wirklich nicht mehr viel übrig *seufz*
Aber er passte einfach zu gut zum Ranzen - und zu dem Tulpenstoff, den das Kleinchen sich noch rausgesucht hatte ;-)

Kommentare:

  1. Der Turnbeutel ist wunderschön geworden!
    LG, Carola

    AntwortenLöschen
  2. Ist aber wirklich schön geworden

    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  3. Voll süß!
    Meinen beiden habe ich letztes Jahr, faul wie ich bin, gleich das komplette S.cout Set inklusive Turntasche besorgt. So ein Schulbeginn kann einen schon ganz schön aus der Bahn werfen, da kann ich voll mitreden.
    Wird schon werden!

    Viele Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
  4. Traumhaft schön! Dem Stoff würde ich allerdings auch nachheulen. Schonmal dran gedacht, ihn nachdrucken zu lassen? Das geht bei stoffn oder spoonflower. Dazu müsstest ihn nur fotografieren - ein genügend großes Stück, dass man den Rapport und die Details erkennen kann - und dann eine Grafikerin (zum Beispiel mich *hüstel*) zu einem Tauschgeschäft überreden. Eine Tasche für einen Stoffrapport - da ließe sich doch bestimmt jemand finden *HUST* ;)

    glg Manja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Manja, das werde ich mal im Hinterkopf behalten! :-)))

      Löschen

Hey, ich freue mich über jeden Kommentar ♥
Leider kann ich Euch momentan die Sicherheitsabfrage mal wieder nicht ersparen, denn ansonsten bin ich den ganzen Tag damit beschäftigt, lästige Spams zu löschen :(
Ich hoffe auf Euer Verständnis.