11. Juli 2014

Für mehr Fahrkomfort

Unsere Kinder fahren ja ausgesprochen gerne Auto, was wir zugegebenermaßen weidlich ausnutzen und viel rumkommen - besonders in den Ferien.... Die Kinder richten sich dabei gerne häuslich ein, im Wohnmobil natürlich besonders - aber auch im Auto gibt es Möglichkeiten ;-)


Die Große liest dabei vorzugsweise, das Kleinchen hat Hörbücher auf den Ohren, guckt raus - und schläft auch gerne zwischendurch mal ein bißchen ein, hadert dabei aber immer mit dem wirklich wenig schlafgemütlichen Sitz.
Vor unserem Hollandtrip neulich hatte ich den Kindern ja Gurtpolster genäht, die nach der ersten Probefahrt vom Kleinchen mit den Worten quittiert wurden "Wenn ich jetzt noch so ein Ding für um den Hals hätte, damit mein Kopf nicht immer runterfällt beim Schlafen, dann wäre ich wirklich das allerglücklichste Kind auf der ganzen weiten Welt!!"
Na bitte, wenn es so einfach ist....


Ich habe mich also am Abend, bevor wir losgefahren sind, noch hingesetzt und ein Nackenkissen genäht.
Mangels funktionierendem Drucker habe ich am Kleinchenhals Maß genommen und mir den Schnitt selbst gemalt. Besonders optimistisch war ich nicht, aber es hat gleich beim ersten Versuch hingehauen und passt wunderbar. Mein Glück, denn für eine zweite Runde hätte dann doch definitiv die Zeit gefehlt *schwitz*


Die erste Ausfahrt jedenfalls hat das neue Gemütlichkeits-Utensil mit Bravour bestanden - so sehr, dass der Schnitt jetzt schon wieder hier liegt, denn die Große ist auch auf den Geschmack gekommen.
Es wird wirklich Zeit, dass ich mir mal eine Urlaubs-To-Sew-Liste schreibe!

Kommentare:

  1. Oh dein Nackenhörnchen ( ich nenn das mal so) sieht sehr gemütlich aus, und wieder diesen tollen Stoffe.
    Ich hab mir letztens einen Leseknochen genäht weil ich auch immer gern ein Nickerchen mache, wenn wir unterwegs sind.
    Glg Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Dieser Satz da oben ... oh ich fall gleich um vor Lachen ... wie süß ist das denn Bitte? So etwas fällt auch nur den Nähtantenkindern ein oder? Ich kenne auch kein anderes Kind, welches sich sooo sehr über Klamotten freut. Aber mal ehrlich, der Kopf kann nicht mehr runterfallen, das Kindchen ist das allerglücklichste auf der Welt und das Nackenhörnchen sieht auch noch total schön aus. Was will man mehr?

    Ganz liebe Grüße
    und Danke für das Grinsen in meinem Gesicht
    Sandy

    AntwortenLöschen

Hey, ich freue mich über jeden Kommentar ♥
Leider kann ich Euch momentan die Sicherheitsabfrage mal wieder nicht ersparen, denn ansonsten bin ich den ganzen Tag damit beschäftigt, lästige Spams zu löschen :(
Ich hoffe auf Euer Verständnis.