12. Juni 2014

12 von 12 { Jun 2014 }

Die ersten Sommer-Zwölfer, wie schön!
Auch wenn das heute ein echt öder Fototag war, Ihr werdet schon sehen ;-)

12 von 12 nochmal kurz erklärt: man mache am 12. Tag des Monats zwölf aussagekräftige Fotos und dokumentiere damit seinen Tag. Wer noch alles dabei ist, seht Ihr wie immer auf Caros laaaaanger Liste!


Der erste Blick nach draußen um kurz vor sechs und es ist schon hell.
Wie ich das liebe ♥


Püh, kurz vor knapp noch die Biokiste für morgen bestellt.
Durch den Feiertag bin ich völlig aus dem Tritt.


Donnerstag ist Bürotag, deswegen gibt es außer einer Menge Papierstapel während des Vormittags auch weiter nix zu sehen.


Mittags hole ich das Kleinchen aus dem Kindergarten ab, denke zum ersten Mal daran, den neuen Eingang zu benutzen und werde gleich belohnt, weil ich den Dino entdecke, den die Vorschulkinder im Rahmen ihres Museumsprojektes gebaut haben.


Die Große hat heute auch früher frei, deswegen können wir die auch gleich einsammeln und beim Warten die schöne Aussicht genießen, die sich seit meiner eigenen Schulzeit kein bißchen verändert hat.


Bürotag heißt auch, von der Oma bekocht zu werden.
Inklusive Nachtisch frisch vom Baum :-)



Danach ein kleiner Verdauungsspaziergang für mich, vorbei am nahegelegenen Kloster...


.... damit mir das Papier auf dem Schreibtisch nicht ausgeht :-p


Donnerstag ist eigentlich momentan der Tag der Woche, an dem sich alle Termine ballen:
Büro, Musikschule vom Kleinchen und zwei Stunden Leistungsturnen für die Große.
Beides fällt aber heute aus, deswegen haben wir gegen Abend noch Zeit für einen kurzen Ausflug in die Große Stadt.


Dort finden wir endlich laktosefreies bzw. veganes Eis für die Große, nachdem in den letzten Tagen in keinem Laden mehr irgendwas zu holen war. Kein Wunder bei dem Wetter!
Zwei davon wurden mir von den Mädels aus der anderen Ecke des Internets empfohlen (die wissen immer alles!!) und eines ist von der einzigen Molkerei, die trinkbare, weil völlig normal schmeckende Milch produziert.
Wir sind also guter Dinge ;-)


Nach Sommerschuhen für die Mädels haben wir auch noch geschaut, aber das erwies sich als schwieriges Unterfangen, denn "nur noch, was hier steht - wir stellen gerade um auf Herbst!"
Ja neeeeee, ist klar. Wird ja auch dringend Zeit, so Mitte Juni. Wäre ja noch schöner, wenn man im Sommer Sandalen kaufen könnte *augenroll*
Und sich dann wundern, dass immer mehr Leute im Internet bestellen......


Fündig geworden sind wir dann aber doch noch.
Jetzt fehlen uns nur noch "richtige" Sandalen ;-)

Und jetzt: Fenster auf, Couch und Fuuuuuuußball - hurra!

Kommentare:

  1. Dass mit den Schuhen ist so dämlich! Woher soll Mutter bitte im Februar erahnen,welche Quadratlatschen das Kind in 12 Wochen haben wird?!?!?!? Ääääätzend!
    Herzlichen Glückwunsch zu euren. Und dem Eis. Das muss ich wohl auch mal finden.

    Liebste Grüße!
    Marina

    AntwortenLöschen
  2. Ja, mit den Schuhen ist der Hammer!! Wir wollen auch noch nach Sandalen gucken. Bin mal gespannt....
    Wird wohl auch nix mehr auf Lager sein.
    Dann viel Spass mit den neuen Schuhen!

    LG
    Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Dieses Schuhthema regt mich auch immer wieder auf. Die sind völlig daneben und fern jeder Realität. Ich hab mal, dank eines Wachstumsschubs versucht im Januar Winterstiefel zu kaufen - absolute Fehlanzeige! und im Sommer ist es auch nicht besser.
    Der Dino ist ja echt toll und *kicher, dass mit der Biokiste ging mir gestern genauso.

    LG
    Annette

    AntwortenLöschen
  4. Ohhhh, diese weißen Ballerinas sind wunder wunderschön!!!! Für Erwachsene gibt es leider selten so süße und leicht verspielte Sachen... WOW!
    Mit der Biokiste werde ich mal googlen... finde das interessant und überlegenswert!
    Liebe Grüße,
    Tina

    AntwortenLöschen

Hey, ich freue mich über jeden Kommentar ♥
Leider kann ich Euch momentan die Sicherheitsabfrage mal wieder nicht ersparen, denn ansonsten bin ich den ganzen Tag damit beschäftigt, lästige Spams zu löschen :(
Ich hoffe auf Euer Verständnis.