3. April 2014

Mit dem Klammerbeutel gepudert {RUMS}

Endlich mal wieder geRUMSt, die faulen Tage sind vorbei!
Zu Weihnachten hatte ich ein paar Wäscheklammerbeutel verschenkt, die allgemein gut ankamen.
Ich selbst arbeite allerdings nur bei schönem Wetter mit Klammern, wenn die Wäsche nämlich flatternd im Garten hängt.
Im zugluftfreien Haus landet alles völlig haltlos über den Leinen.
Wo sollte es auch hinfallen? *g*


Nun war es dann allerdings auch für mich an der Zeit für einen standesgemäßen Beutel, schließlich ist es draußen so warm und sonnig, wie es besser kaum sein könnte!
Und so habe ich mir anfangs der Woche diese Hängeaufbewahrung aus einem festen Vintage-Stöffchen genäht und gleich gestern dem Praxistest ausgeführt - und zwar barfuß auf der grünen Wiese *hachmach*
Genau SO muss Frühling sein ♥

Die Anleitung für den Klammerbeutel habe ich irgendwann mal hier bei Johanna Rundel entdeckt (danke!!!), drin steckt ein Kinder-Holzbügel vom Möbelschweden, der ist perfekt dafür geeignet,
und das Ergebnis wandert jetzt in den großen RUMS-Pool :-)

Kommentare:

  1. Der ist ja hübsch geworden... ich will mir auch schon seit 2 Jahren einen nähen. Ich nehm mir jetzt mal ganz fest vor, dass ich das dieses Jahr endlich mal schaffe. Weil so eine Plastiktüte ist ja wirklich nicht standesgemäß ;)
    Danke für den Link.
    Liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  2. Oh man, ich hätte gerne alles auf diesem Bild :) hihi, das sind genau meine Farben. Der Stoff ist so wunder-wunderschön. Hast du nicht auch einen Rock daraus? Einen Klammerbeutel brauche ich auch noch unbedingt...solange laufe ich wenigstens barfuß über die Wiese.

    Liebe Grüße,
    Steffi

    AntwortenLöschen
  3. Der ist so süß....
    Du findest einfach immer die perfekten Stöffchen für deine Nähprojekte... so schön!!
    Liebe Grüße
    Veronika

    AntwortenLöschen
  4. ohh was für ein bezaubernder Stoff. Ein Klammerbeutelchen wollte ich mich auch schon ewig mal nähen :)
    Deiner sieht wirklich super aus
    Grüßchen
    Steffi

    AntwortenLöschen
  5. super toll! sowas muss ich mir auch basteln! der alte jute-beutel hat echt langsam ausgedient... :)

    AntwortenLöschen
  6. Ui, ist der schick! Schön retro!

    Liebe Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
  7. Deine Klammernbeutel nach meiner Anleitung ist einfach entzückend geworden! Ich hoffe er leistet Dir ab sofort gute Dienste ;-) Merci, fürs Verlinken!
    Und ich bin ja auch so eine Retro-Tante und liiiiiebe Vintage-Stoffe! Du triffst genau mein Geschmack! Super!
    Herzliche Grüße und eine schönes WE
    xoxo Johanna

    AntwortenLöschen

Hey, ich freue mich über jeden Kommentar ♥
Leider kann ich Euch momentan die Sicherheitsabfrage mal wieder nicht ersparen, denn ansonsten bin ich den ganzen Tag damit beschäftigt, lästige Spams zu löschen :(
Ich hoffe auf Euer Verständnis.