6. Januar 2014

Niemals

... können meine Kinder mal so klein gewesen sein,
dass sie in solch winzige Hosen passten!?


Die nackte Wahrheit allerdings ist, sie waren sogar mal noch viel kleiner, denn das hier ist Größe 62 und meine Kinder
sind am Anfang sogar in einer 56 hoffungslos versunken *g*


Im Familien- und Freundeskreis sind wir ja weitestgehend durch mit solch kleinen Klamöttchen,
deswegen habe ich mich sehr gefreut, dass wenigstens die Schwester der Lieblingsfreundin mal Anlass 
für Neugeborenen-Nähereien gab. Und dann ist's auch noch ein Mädchen, so dass ich für die winzigen Taschen der Milchmonster-Frida ganz tief in die Kiste mit den Vintage-Blümchen greifen konnte :-)

Die Größen 50-62 der Hose gibt es hier sogar als freebook - tausend Dank dafür!


Das war übrigens ein ganz schön frickeliges Unterfangen, die Bündchen sauber an die Hosenbeine zu bekommen -
da lob ich mir dann doch die handlicheren Größen, in die meine Kinder inzwischen passen ;-)

Kommentare:

  1. Wooow ist die niedlich!!! Da wird die neue Erdenbürgerin ja sowas von entzückend drin aussehen ... :o))

    GLG
    Helga

    AntwortenLöschen
  2. Wahnsinn, ich kann mir gar nicht vorstellen, auch bald ein solches Minimenschlein im Arm zu haben o_O Wie unfassbar klein!

    Danke für den Link, daran werd ich mich bei Gelegenheit mal versuchen.

    LG

    Pony

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde so ganz kleine süße Sachen auch viel anstrengender zu nähen als große :) Aber so süüüüß!

    AntwortenLöschen
  4. Ich nähe auch lieber die großen Sachen... Und bei mir war das Kleinste immer erst die 68, wenn ich für meinen Bruder, bzw, die ganzen Babys im Bekanntenkreis genäht habe! Kleiner hab ich mich nicht "getraut". Da war das Bündchen auch schon ein ganz schönes Gefriemel....
    Aber sie sind trotzdem super süß!!
    LG Kristina

    AntwortenLöschen
  5. Wenn man überlegt das man selbst auch mal in solchen kleinen Größen unterwegs war :)
    Lieben Gruß Björn :)

    AntwortenLöschen
  6. Oh, wie niedlich!

    Liebe Grüße,
    Jessica

    AntwortenLöschen
  7. Entzückend!

    Liebe Grüße, Barbara

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Frau Fluchten, tausend Dank für diese super schnieke Hose für Leni, habe mich riesig gefreut und sie sieht wirklich entzückend darin aus :-) Die Stoffauswahl ist ein Traum, genau meins und vor allem ist der Schnitt auch noch total bequem!!! Ich hoffe das Foto mit dem kompletten Fluchten-Outfit ist bei Dir angekommen (hatte es Sandra via Handy geschickt). Der Button krönt nun übrigens meine Wickeltasche *hüpf* :-) Ich schicke Dir bei Facebook noch eine persönliche Nachricht! GVLG Sina

    AntwortenLöschen
  9. Die Hose ist ja richtig zuckersüß, die Retrostoffe find ich echt super.
    GlG
    Angela

    AntwortenLöschen
  10. Oh wie süß ! Aber ich gebe dir voll und ganz recht. Ich habe auch gerade eine Hose in 56 genäht nach gleichem Schnitt für den Nachwuchs, den wir im Frühjahr erwarten. So winzig klein und das Annähen der Bündchen war wirklich sehr frickelig!
    LG, Carola

    AntwortenLöschen
  11. Die Stoffkombi gefällt mir sehr gut. Überhaupt kann ich mich kaum an Vintagemustern satt sehen.
    Mein Töchterchen hat nach der Geburt in Größe 44 gepasst. Ein Hemdchen trägt jetzt ihre Puppe <3 Die ersten Teile habe ich auch in Gr. 56 genäht und damals erst die Bündchen angenäht, dann dies Seitennähte geschlossen. Zwar weniger elegant, aber für die 3 Wochen, die das Kledungsstück gepasst hat fand ich das völlig ausreichend ;-)

    LG Anja

    AntwortenLöschen

Hey, ich freue mich über jeden Kommentar ♥
Leider kann ich Euch momentan die Sicherheitsabfrage mal wieder nicht ersparen, denn ansonsten bin ich den ganzen Tag damit beschäftigt, lästige Spams zu löschen :(
Ich hoffe auf Euer Verständnis.