24. Dezember 2013

Aufgehübscht

Die vierte Kerze brennt nun schon ein paar Tage, und ziemlich genau seitdem sind wir hier auch im 
absoluten Chilling-Modus angekommen. 


Essen, lesen, rumgammeln und die obligatorischen Weihnachtsfilme gucken - eigentlich fühlte sich auch der Sonntag 
schon total weihnachtlich an!

Hier im Haus sind die absoluten Must-haves beim Thema Weihnachtsfilm übrigens nicht die  Aschenbrödelnüsse 
oder sowas, sondern ganz zwingend und immer, immer wieder die herrliche Doppelkomödie "Single Bells" und 
"O Palmenbaum" sowie "Schöne Bescherung" mit den Griswolds - diese drei Filme führen alljährlich dazu, dass ich mich 
auf der Stelle in meiner eigenen Weihnachswelt völlig tiefenentspannt fühle ;-)


Nachdem wir letzte Woche schon den Weihnachtsbaum aufgestellt hatten, fiel mir allerdings auf, dass meine geliebten
  gelben Kissen so gar nicht zum klassisch roten Baumschmuck passten - 
da musste dringend noch was anderes her!


Auf meiner Couch wurde das ein ausladendes 80x40-Kissen als Hintergrund für die braunen Graziela-Herzen. 
Füllungen in allen Größen habe ich immer da und die Hülle aus roten Pünktchen war blitzschnell genäht, nur mit 
Spitze und einem passenden Webband als Hingucker.


Auf des Gatten Seite ging es noch schneller, da lachte mich nämlich unterwegs 
im Dekoladen die perfekte Sternenhülle an *g*


Schon viel besser so, oder? :-)

Ich wünsche Euch allen wunderbare, entspannte Weihnachtstage
voll guter Laune und Besinnlichkeit - lasst es Euch gut gehen!
Wir fangen jetzt auf der Stelle damit an, Plätzchen und Tee stehen schon auf dem Tisch
und das "Geheimnis der Weihnachtswichtel" wartet....
Auch ein Must-have am Heiligen Abend Mittag.

Alles Liebe für Euch ♥

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hey, ich freue mich über jeden Kommentar ♥
Leider kann ich Euch momentan die Sicherheitsabfrage mal wieder nicht ersparen, denn ansonsten bin ich den ganzen Tag damit beschäftigt, lästige Spams zu löschen :(
Ich hoffe auf Euer Verständnis.