12. Juni 2013

12 von 12 [JUN 2013]

Meine zwölf Fotos vom 12. des Juni - schon wieder ein Mittwoch, der zweite in Folge nach dem Tagebuchbloggen letzte Woche. Heute dann mal mehr Bilder, aber dafür weniger Text ;-)

Wer noch alles dabei ist, seht Ihr wie immer auf Caros langer Liste!


Guten Morgen liebe Sonne!
Heute bin ich mal die erste, die in der Früh das Haus verlässt.


Und trotzdem schon Stau in der Großen Stadt *grrrr*
Nach der dritten Ampelphase, in der nur zwei statt zwanzig Autos die Kreuzung passierten, habe ich die Stadt dann spontan auf anderem Wege gekreuzt....


... und als Belohnung noch einen schönen Blick auf die Porta Nigra erhascht.
Ich liebe meine Stadt ♥ 


Beinahe noch fast ganz pünktlich geschafft, schließlich habe ich lange genug auf diesen Termin gewartet - ziemlich genau seit hier.... 
Niederschmetterndes Ergebnis: gleich zwei kaputte Bandscheiben :(
Aber immerhin (positiv denken!!) hat es sie wohl so zerbröselt, dass nicht mehr genügend übrig ist, um auf das Rückenmark zu drücken *schiefgrins* 
Was das genau bedeutet, da denken wir lieber erst nächste Woche drüber nach....


Im Anschluss ein schneller Einkauf, sehr zufriedenstellend, da diesmal nahezu komplett plastikfrei.
Das gelingt nach wie vor mal besser und mal schlechter, aber ich gebe weiter mein Bestes ;-)
Ich werde die Tage mal wieder ausführlicher berichten....


Zuhause dann erst mal Zeitung, Müsli und einen Caro-Kaffe mit extra viel Milchschaum.
Seelenpflege....


Danach ein Ründchen genäht und weil ich dann eh ans Bügeleisen musste, habe ich auch gleich diesen Berg hier vernichtet *seufz*


Das Kleinchen aus dem Kindergarten geholt.
Immer erste Tat nach dem Nachhausekommen: Händewaschen!


Mittagessen. 
Die Große hat sich Panini gewünscht und bekommen. Da bin ich leicht rumzukriegen, ich liebe das!
Ich habe sogar ein eigenes Panini-Board bei Pinterest und eigentlich den tollen Kontaktgrill nur deswegen angeschafft *g*
Heute waren es allerdings nur Resteverwertungs-Schnittchen mit Käse, Schinken, Erbsen und angebratenen Möhrenstreifen.


In der Mittagspause ein bißchen an der Sommergaderobe weitergenäht.
Das hier hat Potential, die Klamottenwoche zu werden!


Die Große übt.
Im Moment hat sie die eine Hälfte eines vierhändigen Stückes in der Mache, das klingt doch recht gewöhnungsbedürftig, so alleine ;-)


Zum Kaffee gab es sehr leckere Vanille-Schoko-Gugels. Die hatte ich gestern schon mal gebacken, in ihrem urspründlich gedachten Aggregatzustand, als Muffins nämlich - die Große hatte sie für den Besuch der französischen Partnerschüler in die Klasse mitgenommen, ihrer Meinung nach aber viel zu wenig davon abbekommen ;-)
Sehr lecker auch so, aber gar nicht mal so hübsch aus der Form gekommen.... Merke: 
es hat sicher einen Grund, dass das ein Muffin_Rezept war. Aber wer nicht wagt, der nicht gewinnt ;-)

Kommentare:

  1. Ohje. Das mit der Bandscheibe...... hab ich auch. Ich sag dir lieber nicht was da noch kommt.

    Ganz liebe Grüße
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Das tut mir sehr leid mit Deiner Bandscheibe. Als ob man nicht schon genug Baustellen im Körper hat :(
    LG und alles Gute, Liane

    AntwortenLöschen
  3. Das hört sich echt nicht gut an, du Arme!
    Ich drück dir fest die Daumen!

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  4. mmmh, so ein Küchlein und den Kaffee von oben hätt ich jetzt auch grad gerne! Sieht lecker aus!
    Karin

    AntwortenLöschen
  5. Ach je, was ein Mist mit der Bandscheibe! Und was macht man da jetzt?

    LG Andrea

    AntwortenLöschen

Hey, ich freue mich über jeden Kommentar ♥
Leider kann ich Euch momentan die Sicherheitsabfrage mal wieder nicht ersparen, denn ansonsten bin ich den ganzen Tag damit beschäftigt, lästige Spams zu löschen :(
Ich hoffe auf Euer Verständnis.