16. Mai 2013

Schiffe gucken

... geht hier bekanntlich immer - 
und deswegen wollten wir schon seit Jahren mal zum Hafengeburtstag.


Aber leider liegt Hamburg ja nun nicht gerade um die Ecke, deswegen haben wir dieses Jahr die Gelegenheit namens "Langes Wochenende" beim Schopf gepackt, denn für vier/fünf Tage ist der Weg schon deutlich eher vertretbar ;-)


Da wir nicht gerade die einzigen waren, die diese Idee hatten, gab es zwar in der ganzen Stadt kein einziges Hotelzimmer mehr - aber wozu gibt es denn Wohnmobile? 
Damit haben wir jeden Abend ein feines Plätzchen zum Schlafen gefunden...

(Hier saßen wir übrigens auf einem Schiff und die Leute standen mitnichten wegen uns da, sondern wegen des kurz darauf anberaumten Schlepperballetts. Nichtsdestotrotz packten meine Mädels die Gelegenheit beim Schopf und übten mal das hoheitsvolle, royale Winken ;-)


Samstags parkten wir die Wohnbüchse direkt in der Speicherstadt, von wo aus wir uns dann zu Fuß ins Getümmel ** stürzten.
Ohne Worte :-)



Die Große erklärte auch bei der erheblich erweiterten Auswahl wieder die Rickmer Rickmers zu ihrem Lieblingsschiff, wie jedes Mal.


Das Kleinchen begeisterte sich besonders für die vielen "Piratenschiffe"...




.... der Gatte für eines der größten Containerschiffe der Welt....


... und ich für die Kreuzfahrtriesen.
Wobei sie mir von außen immer noch lieber sind. Aber bei diesem hier habe ich mich vorsichtshalber schon mal wieder ein bißchen akklimatisiert ;-)


Frisch getauft und auch ganz schön groß.





Meine besondere Freundin habe ich hier ja schon gezeigt. 
Ein bißchen von der Stadt haben wir natürlich auch gesehen, allerdings sind wir diesmal tatsächlich nicht über die Speicherstadt und St. Pauli hinausgekommen. 






Keine Zeit! 
Schließlich waren wir auch noch im Alten Land unterwegs, haben eine liebe Freundin besucht und endlich mal wieder einen wunderbaren Grillnachmittag mit Familie Hamburgissimo verbracht.

Danke, Ihr Lieben, es war wie immer wunderschön! ♥

** Ich habe inmitten dieses Getümmels übrigens mal wieder festgestellt, dass ich eine ganz niedrige Toleranzschwelle für Input auf allen Kanälen habe. Schon immer. Riesige Menschentrauben, Parties, Disco, alles noch nie meines. Nicht wegen der Enge oder der vielen Menschen, das macht mir nix. Aber die vielen Eindrücke auf Augen und Ohren überfordern mich ganz schnell. 
Deswegen muss ich mir auch immer umgehend die Ohren zuhalten, wenn meine Kinder gleichzeitig reden. Also ständig ;-)
Und hier: tausende Menschen, viel zu gucken, Musik hier, Musik da, Gedrängel, Schiffsirenen, zwei fragende, habenwollende Kinder, ein erzählender Gatte - das ertrage ich genau zehn Minuten lang, dann setzt komplette Überforderung ein *g* 
Deswegen bin ich auch jeden Abend wie tot ins Bett gefallen!

Kommentare:

  1. Sehr schöne Fotos hast Du gemacht :-)

    Und Herzchen zurück! Wir haben die Zeit mit Euch auch genossen! ♥

    GlG Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Hallo!
    Eins vorab: ich denke, du bist eine sog. HSP = Hochsensible Person. Daher die Überreizung... das kann ich gut nachvollziehen...!!
    Wir waren letztes Wochenende auch im Alten Land und fuhren über die Elbe zurück, landeten notgedrungen auch beim Hafengeb. - uff... diese Menschenmassen sind auch nicht meins...
    Aber schön, deine Hamburg-Fotos mal so zu sehen - als Hambugerin... LG Ann

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohhh, ich danke Dir! *knutsch*
      Ich habe jetzt mal ein bißchen gegoogelt und tatsächlich hat dieser Zustand jetzt einen Namen. Wie schön, ich bin nicht alleine ;-)

      Löschen
  3. Beeindruckende und wundervolle Bilder - danke dafür.
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  4. so schöne Bilder, ich war anfangs April in HH und es meggei ( tschuldigung) ;-) und ich würde sofort wieder in diese Stadt reisen...
    GlG aus der Schweiz
    beate

    AntwortenLöschen
  5. wunderschöne fotos! und tolles wetter hattet ihr.

    ich drücke mich ja immer vorm hafengeburtstag, da sind mir einfach zu viele leute. aber die rickmer rickmers so aufgerüscht zu sehen ist auch mal schön. immerhin habe ich daran ganz liebe erinnerungen, denn an bord haben wir unsere hochzeit gefeiert... lang ist's her...

    liebe grüße und ein schönes pfingstwochenende!
    nic

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hach, toll! Das muss ich direkt meiner Großen erzählen, das wird ihr gefallen - sie ist wirklich richtiggehend verschossen in die Rickmer Rickmers....
      Ach und das mit dem Wetter - das ist relativ ;-)

      Löschen
  6. Hach, der Rentner und ich wollen uns ja in geschätzten zwanzig Jahren an der Nordsee niederlassen, sind inzwischen eingefleischte Fans, konnten den Hafengeburtstag aber leider nur übers Fernsehen verfolgen. Ganz, ganz lieben Dank für die vielen tollen Bilder und Eindrücke!

    Liebste Grüße, Kirstin

    AntwortenLöschen
  7. Die Schiffe sind der Wahnsinn *-*
    Wird mal Zeit das ich da mal Hinfahre und mir den Hafen und andere Sehenwürdigkeiten anschaue..

    Lg aus Schwerin

    AntwortenLöschen

Hey, ich freue mich über jeden Kommentar ♥
Leider kann ich Euch momentan die Sicherheitsabfrage mal wieder nicht ersparen, denn ansonsten bin ich den ganzen Tag damit beschäftigt, lästige Spams zu löschen :(
Ich hoffe auf Euer Verständnis.