25. Februar 2013

Noch eine Einkaufstasche

Direkt nach der großen / Stadtbummel-Shopping-Tasche / machte ich mich auf die Suche nach dem nächsten Schnitt. 


Diesmal schwebte mir eine Tasche für den Einkaufswagen vor - groß, aber nicht so groß, dass sich mehr reinladen lässt, als man tragen kann ;-)


Mit großer Öffnung, viel Stand....


.... breit und so stabil, dass auch Gläser oder Flaschen einen Platz finden können.


Fündig geworden bin ich, wie so oft, / hier bei Frau allerlieblichst / ...
Da hängt sie nun und wartet darauf, dass ich sie wieder zurück in den Kofferraum packe ;-)

Hach, vielleicht finde ich ja doch noch irgendwann Spass am Einkaufen? Eigentlich halte ich das ja für höchst überflüssige Zeitverschwendung....

Kommentare:

  1. Ja, Einkaufen mag ich auch nicht! Aber mit so einem Täschchen ist man wenigstens stylish unterwegs. Die Tasche hab ich auch schón mal genäht, allerdings hatte ich zuwenig verstärkt, ist ein bißchen labbrig geworden!

    lg von daxi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo! Die Tasche ist wunderschön! Das Stöffchen ist ein Traum!
    Und vielen Dank für den Schnitt-Link, genau sowas hab ich nämlich auch schon gesucht! Jetzt muß ichs "nur" noch nähen...*ähem* Du magst nicht zufällig gleich nochmal ran? ;)

    LG Verena

    AntwortenLöschen
  3. einkaufen ist für mich auch zeitverschwendung. allerdings schaust du ja jetzt dabei deine neue tasche an, vielleicht wird´s so ja schöner?!

    liebe grüße sendet dir michèle

    AntwortenLöschen
  4. So macht Einkaufen gleich noch viel mehr Spaß......die Tasche ist wundervoll ♥♥♥
    lg Marie

    AntwortenLöschen
  5. mit der tollen tasche macht einkaufen doch auf jeden fall Spaß, es reicht ja schon sie in der Hand zu tragen...grins. Sieht toll aus, der Stoff ist klasse. liebe Grüße bella

    Mein herzensüßer Blog

    AntwortenLöschen
  6. Du machst immer so tolle Taschen! Und wenn Dir das Einkaufen mit diesem Schmuckstück keinen Spaß macht, dann weiß ich auch nicht. :) Liebe Grüße, Anja

    AntwortenLöschen
  7. die ist superschön geworden und hat richtig gut stand, hast du da das 4mm aufbügelbare volumenvlies genommen oder noch stärker?
    glg andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. 640er Volumenvlies, eine Lage auf dem Futter. Die japanischen Äpfelchen sind aber auch schon alleine recht stabil....

      Löschen
  8. Die Tasche ist voll schön. Den Schnitt hab ich ja auch. Wollt ich schon ewig mal nähen. Naja und ne Kofferraumtasche brauch ich ganz unbedingt.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
  9. Ich bin verliebt in diese Tasche und bei jedem Online-Besuch von deinem Post zum Schnitt und überlege, ob ich ihn mir hole .... *grübel*

    Deine Tasche sieht richtig schön aus, genau richtig zum Einkaufen (ich gehöre ja auch zur Fraktion der Tausend-Beutel-Besitzer-aber-nie-im-Autohaber). Ach, weißte was, Schnitt gekauft. So.

    LG

    AntwortenLöschen
  10. Die Farben sind einfach toll und die Tasche.... ach was soll ich dazu noch sagen. Einfach toll.

    Liebe Grüße
    flunny

    AntwortenLöschen
  11. ich liebe den stoff und die form gefällt mir auch sehr gut! schön gemacht :)
    liebe grüsse, julia

    AntwortenLöschen
  12. Die Tasche ist der Hammer *auchhabenwill*
    Und ich finde Deine Müllvermeidungsaktion sooo super, ich denke jedes Mal daran, wenn ich einkaufen gehe- heute erst wieder beim Bäcker. Wir haben 2 Verkäuferinnen da- die ein packt das Brot (ich lasse es da schneiden, haben keine Schneidemaschine) immer in Papier, die andere immer in so eine olle Plastetüte... heute war die Plastetütenverpackerin da und ich bat sie darum, es nur in Papier zu schlagen *stolzbin*
    Und wenn ich erzählen darf- letzte Woche erledigte der Mann des Hauses den Wocheneinkauf, da ich nach einer Zahn-Op außer Gefecht gesetzt war. Und was mußte ich da sehen???? Er kaufte Bananen. Das alleine ist ja nicht schlimm- ABER: er hatte sie noch in eine Plastetüte gesteckt. Bah. Da gab es gleich nen Anrungser von mir. So.

    Und sag mal bitte: Wir sammeln Müll, Plaste und Restmüll getrennt, in einem Mülleimer mit 2 Unterteilungen. Was packst Du in die Eimer? Machst Du das lose da rein?

    Liebste Grüße und ich werde Dich weiter begleiten und mir Tips msopsen :-)
    Jana

    AntwortenLöschen
  13. hach ist die schöööön, aber ich sehe das richtig, dass es nur den Schnitt zu kaufen gibt, nicht die Tasche selber?

    Katharina

    AntwortenLöschen
  14. Ich hatte mich bei deinem Post in die Tasche und die Idee, eine schicke Tasche im Auto zu haben, "schockverliebt" - nun habe ich es endlich geschafft, sie zu nähen, bin aber etwas unsicher, ob sie mir gefällt ... Hattest du den Schnitt wie im Original genommen oder vergrößert? Welches "Innenleben" gibt deiner Tasche Halt?

    LG
    Bine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe die Originalgröße genommen und die Außentasche mit 640er Volumenvlies verstärkt - so hat sie genügend Festigkeit, um alleine zu stehen. Allerdings ist der Kokka-Stoff ja auch etwas fester als normale Baumwolle....

      Löschen

Hey, ich freue mich über jeden Kommentar ♥
Leider kann ich Euch momentan die Sicherheitsabfrage mal wieder nicht ersparen, denn ansonsten bin ich den ganzen Tag damit beschäftigt, lästige Spams zu löschen :(
Ich hoffe auf Euer Verständnis.