4. Januar 2013

Endlich wieder eine Biokiste!

Damit habe ich einen von zwei Vorsätzen für das neue Jahr schon mal deutlich schneller umgesetzt, als ich zu hoffen wagte.
Ich freue mich :-)


Mal schauen, ob wir über den Sommer auch eine brauchen werden, oder ob dann der Garten ausreicht...
Jetzt im Winter jedenfalls ist es ganz wunderbar, einmal in der Woche das Obst und Gemüse zusammen mit anderen Herrlichkeiten in aller Frühe* an die Tür gebracht zu bekommen, ohne Einkaufsstress und noch dazu nahezu plastikfrei. Letzteres betrifft den zweiten Vorsatz, aber davon werde ich mal zu einen anderen Zeitpunkt mal ausführlicher berichten. 

* Und wenn ich "früh" schreibe, dann meine ich FRÜH - jedenfalls für Ferienverhältnisse.
Glücklicherweise war es noch so dunkel, dass der Schlafanzug sicher gar nicht aufgefallen ist ;-)

Ich habe geplant, immer am Monatsende mal zu zeigen, was in den Kisten so drin war - mal schauen, ob das klappt?

Kommentare:

  1. Das ist super mit der Bio-Kiste, so schön zeitsparend und gesund und überhaupt :-)
    Haltet durch, es lohnt sich allemal.

    Liebste Grüße, Jana

    AntwortenLöschen
  2. Ja ist denn schon wieder Donnerstag? :D
    Danke für die Erinnerung, ich hatte die donnerstägliche, frühmorgendliche Glückseeligkeit schon beinahe vergessen.
    Letzten Sommer hat ein benachbarter Hirsch die Dreistigkeit besessen, unseren Garten beinahe komplett leer zu fressen und falls das in diesem Jahr wieder so sein sollte *biitebittebittenicht-sonstwerdeichzumElch*, müsste uns die Biokiste wohl länger als die Wintermonate versorgen...

    Liebe Grüße und lasst es euch gut schmecken!

    AntwortenLöschen
  3. Unsere Biokiste klingelt zwischen halb neun und neun, aber auch Donnerstags und so ein leckerer Batavia-Salat war bei uns heute auch mit dabei. Aber bei uns gabs heute zuerst mal Kohlrabi - mmmmmhhhh - so lecker gibt's den im Supermarkt nicht!! ;-)
    Liebe Grüße,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Die Biokiste ist wirklich eine tolle Sache, hab seit unserer Rückkehr auch eine und freu mich jede Woche wie Bolle drauf ... auch wenn der nette Herr mitunter schon auch bei uns so früh klingelt ... auf die Ausführung zum zweiten Vorsatz bin ich ja schon sehr gespannt ...

    lgr, Ute.

    AntwortenLöschen
  5. Wir haben die Märkische Kiste seit einiger Zeit...mein Vorsatz, die Bilder der ersten Lieferungen zu posten, ist leider ein Vorsatz geblieben...aber hey, mach Du mal, dann ist das ein Anreiz für mich ;o)
    Viele Grüsse und ab morgen ein feines WE!

    AntwortenLöschen
  6. Ach, ich hätte such gerne eine Biokiste, aber hier in der näheren Umgebung gibt es leider keinen Lieferanten :-( . Bin aber sehr gespannt über die Inhalte Deiner Kiste und Du darfst gerne die Rezepte, mit welchen Du die Kiste leergekocht hast, hier veröffentlichen *gg*. LG, Liane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe auch ewig gesucht, Liane!
      Der hier ist nun auch nicht gerade ums Eck, macht aber regelmäßige Touren in unsere Gegend....

      Löschen
  7. Aaaah,hatten wir am Ex-Wohnort auch.
    Darf ich mal fragen wer Dich beliefert?

    Liebe Grüße
    SImone

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Biobus, Simone. Mir ist sonst weit und breit keiner bekannt, der das anbietet. Eigentlich nicht nachvollziehbar, bei den vielen Biobauern in der Eifel, oder?
      http://www.biobus.de/

      Löschen
    2. Den hab ich auch mal hier herumfahren sehen.
      In Trier hatten wir immer eine Kiste von "Frisch und fein",die haben in der Stadt einen Laden.
      Der Händler ist dann zu Euch nach K. gezogen und hat uns deshalb nicht mehr beliefert.
      Die genannte HP werde ich mir mal anschauen,danke!
      Und guten Appetit,das sieht schon mal sehr lecker aus.
      Wäre schön,wenn Du ab und an mal berichtest :o).

      Liebe Grüße
      Simone

      Löschen
  8. Eine Biokiste hatten wir auch lange, aber die Kinder sind so wählerisch, dass immer zu viel über blieb! Aber die Schüssel!!! Ich hab ein Pat Geschirrreste davon von Oma, leider nur noch wenige Herzenteller
    LG
    Miniheju

    AntwortenLöschen
  9. Oh, 'ne Biokiste hätt' ich auch gern! Bei uns spricht die Wohnsituation dagegen, da gibt es keinen Platz, wo die abgestellt werden kann, wenn wir arbeiten sind.
    Der zweite Vorsatz klingt in meinen Ohren natürlich besonders spannend und ich bin extra neugierig, was du dir da überlegt hast!

    LG Zora

    AntwortenLöschen
  10. Super idee, so eine Biokiste. Hatten wir in Deutschland auch, aber hier gibt es sowas leider (noch) nicht. Isr vielleicht mal eine Geschaeftsidee...
    Liebe Gruesse aus Kanada

    AntwortenLöschen

Hey, ich freue mich über jeden Kommentar ♥
Leider kann ich Euch momentan die Sicherheitsabfrage mal wieder nicht ersparen, denn ansonsten bin ich den ganzen Tag damit beschäftigt, lästige Spams zu löschen :(
Ich hoffe auf Euer Verständnis.