12. September 2012

12 von 12 [SEP 2012]

Zwölf Bilder von einem 12. des Monats, an dem ich ständig das Fotografieren vergessen habe...
Wer noch alles mitgeknipst hat, seht Ihr wie immer auf Caros feiner Liste :-)


Hektik am Morgen, denn das Kleinchen geht mittwochs in den Wald und die Große mit der Schule Schwimmen. Heißt: viel Proviant für alle. Als sie aus dem Haus sind, gibt es zum Runterkommen erst mal eine Runde durch den nassen Garten, um ein paar Zutaten für mein  Frühstück-ganz-in-Ruhe einzusammeln....


Völlig fehlende Infrastruktur auf dem Dorf hat nicht nur Nachteile - mittwochs kommt der Supermarkt an die Haustür ;-)


Die Große hat vergessen, ihre Bücherei-Ausbeute von gestern zu verräumen *humpf*


Ich arbeite gerade mit zwei Laptops parallel, weil ich noch keine gesicherte Möglichkeit gefunden habe, Embird von dem alten auf den neuen zu übertragen. Sehr nervig!


Bißchen arbeiten *stickstickstick*


Mittags Elterngespräch im Kindergarten und anschließend das Kleinchen von den Waldsachen befreit. Dafür, dass es so nass war, sind die Kollateralschäden erstaunlich gering...


Dank Elterngespräch keine Zeit zum Kochen und deswegen den lange versprochenen Burgertrip eingelöst, als auch die Große endlich zuhause war.


Lernen für die Arbeit morgen.


Die Große zur Klavierstunde chauffiert....


... und nach einer Briefkasten-und-Altglasrunde die Wartezeit für ein bißchen gemütliches Lesen genutzt :-)


Abends dann zum Ausgleich was Gesundes: während das Essen in der Pfanne schmurgelt....


... schaffe ich es endlich, die Zeitung vom Morgen zu Ende zu lesen, während das Kleinchen Sandmann guckt und die Große sich bei Antolin auf den neuesten Stand bringt.

Und jetzt - spät, aber immerhin: Feierabend :-)

Kommentare:

  1. Schöner Tag! Was ist das für ein Buch, auf dem ebook? Lg, Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist "Auf einen Kaffee mit Loki Schmidt", ein Buch, das ich schon diverse Male gelesen habe, aber es geht immer wieder ;-) Noch lesenswerter vielleicht: "Erzähl doch mal von früher, Loki Schmidt".
      Beide sehr empfehlenswert!

      Löschen
  2. wow! hat deine große eine tolle schrift!!!! da kann sich meine aber eine dicke scheibe abschneiden!!! antolin ist hier auch der hit....

    lg
    lina

    AntwortenLöschen
  3. Oh, was habe ich diese Überlandsupermärkte früher geliebt! Bei uns kam abwechselnd ein "Supermarkt" und ein Bäcker zum reingehen - ich fand es immer toll!
    Und ich muss mich lina anschließen - was für eine schöne Schrift!

    Viele und liebe Grüße von
    myriam.

    AntwortenLöschen
  4. antolin steht bei uns auch ganz weit oben auf der hitliste:)
    die kollaterlschäden hielten sich bei uns heut auch eher in grenzen, wenn man bedenkt, dass die kleinen zur kartoffelernte unterwegs waren, ich hab wirklich bauklötze über den feinen zustand der kleidung gestaunt!
    liebe grüße
    alex

    AntwortenLöschen
  5. Da kann die Große aber ordentlich schmökern...Conni finde ich auch gut :-)
    Und so ein Supermarktwagen ist doch praktisch, zu uns kommt aber der Bücherbus!

    Lg Nicola

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Bücherauswahl deiner Großen. Hier sind die Stapel meist auch so hoch, allerdings dann doch eher Fantasy und Krimi - Jungs halt.
    Danke fürs Zeigen.

    LG
    Annette

    AntwortenLöschen

Hey, ich freue mich über jeden Kommentar ♥
Leider kann ich Euch momentan die Sicherheitsabfrage mal wieder nicht ersparen, denn ansonsten bin ich den ganzen Tag damit beschäftigt, lästige Spams zu löschen :(
Ich hoffe auf Euer Verständnis.