11. August 2012

Und zum Abschluss...

.... haben wir uns dann auch noch den offenen Atlantik gegeben :-)


Erst südlich der Gironde....


... auf einem Stellplatz, der uns spontan so anlachte, dass wir unbedingt eine Nacht bleiben mussten, obwohl erst Mittag war, als wir dort vorbeikamen ;-)


*wäääääääh*


Daran anschließend folgte ein schöner Trip entlang der Weingüter des Médoc. Dort haben wir uns spontan sehr zuhause gefühlt :-) Hier bei uns wird ja schon sehr viel Wein angebaut, aber da - wow. Das ist nicht umsonst eine der berühmtesten Weinbauregionen der Welt....


Unser Ziel lag knapp südlich von Arcachon, nur noch etwa 100 Kilometer von der spanischen Grenze entfernt. Entsprechend war dort auch das Klima - ich musste Frau Ausgleich gleich ein Foto von diesem wirklich tollen Campingplatz schicken, sah es dort doch genauso aus wie auf den Plätzen an der Côte d'Azur, wo wir schon so viele schöne Urlaube verbracht haben. 
Dort blieben wir dann tatsächlich auch mal zwei Nächte am Stück *g*


Denn nicht nur der Strand war ein Traum (soviel zum Thema "Oh Gott, wie könnt Ihr nur im AUGUST da hin, da ist doch alles total überlaufen!!")....


... die Aussicht bunt....


.... und das Meer schön blau.


Es gab auch noch ein geniales Extra-Highlight!


Einmal Wüste und zurück in einer guten Stunde :-)


Die Dune du Pyla ist die höchste Wanderdüne Europas - die zu erklimmen, war schon seit Jahren ein großer Traum von mir. Und sie ist tatsächlich unvorstellbar riesig! Wenn man während des Aufstieges in einem dieser Täler stehen bleibt, sieht man wirklich nur noch Sand, Flimmern, Sonne, Himmel. 
Bezaubernd und so völlig ..... anders :-)


In diesem Paradies haben wir den Urlaub ganz chillig ausklingen lassen.
Die Rückreise haben wir allerdings auch nicht nonstop abgerissen - das zeige ich Euch dann aber nächste Woche mal, morgen ist erst mal wieder 12 von 12 angesagt und inzwischen habe ich auch wieder das Nähen angefangen ;-)

Ich wünsche Euch ein wunderbares Sommerwochenende!

Kommentare:

  1. Wahnsinn! Da lässt es sich wirklich aushalten und dann noch relativ leer und gar nicht überlaufen. Einfach perfekt!

    Liebe Grüße,
    Jessica

    AntwortenLöschen
  2. Wie schön, wie schön, wie schön, ich will da SOFORT hin, jetzt! Sieht wirklich nach Traumurlaub aus...

    AntwortenLöschen
  3. Oje, wenn ich deine Bilder so sehe habe ich gar keine Lust nächstes Jahr mit dem Womo nach Norwegen zu fahren :)
    Sooo schön sind sie. Und die Stellplatzkriterien haben wir auch.
    Lg Mathilda

    AntwortenLöschen
  4. Oohh, da kommen Erinnerungen auf. Dune du Pyla. Abi-Abschlußfahrt mit der Clique. 7 Leute. Ein alter Hanomag. 14 Tage Sommer, Sonne, Freiheit. Hachz.
    Ich glaube, es war sogar derselbe Campingplatz.
    Schööön.
    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  5. Toll, toll, toll!

    Wunderbare Fotos! Und sicher ein traumhaft schöner Urlaub!

    GglG Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Wow, tolle Bilder. Da will man sofort hin :-) Das war sicher ein superschöner Abschluss.
    Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Traumhaft schöööööön.
    Noch ein Tag arbeiten, dann hab ich auch Urlaub...

    LG Katrin

    AntwortenLöschen
  8. Oh, wie schön! Erinnerungen aus der Kindheit werden wach, denn sowohl Bretagne, als auch die Atlantikküste kenn ich, und schüren gerade das Fernweh!
    Danke, dass du uns an deinem Urlaub teilhaben lässt!
    Ich liebe deinen Blog!!

    LG von der Mittelmosel!
    Melli

    AntwortenLöschen
  9. Dickes Lob an dich, denn eigentlich klicke ich Urlaubs-Bilder-Fluten immer gleich weg. Aber ich habe deine "Serie" komplett verfolgt. Genial schöne Bilder die Lust auf Urlaub machen.
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  10. Was für tolle Urlaubsbilder in deinen letzten zwei Posts. Ich glaube ich möchte nie wieder an die Ostsee, schon gar nicht im Juli/August:-)
    LG, Michelle

    AntwortenLöschen
  11. Paradies, Traumurlaub,Traumstrand...
    Ja, so sehe ich die Düne auch!
    Schöne Grüße von dort,
    Detlef

    AntwortenLöschen
  12. Ohhhh wie schön.... da werden wieder alter Erinnerungen wach :) wobei so alt sind die ja noch gar nicht. An diesem Strand und in den Dünen war ich mit meinem Mann in Urlaub, damals waren wir aber noch nicht verheiratet. Das war für mich einer der schönsten Urlaube, so schöne Wellen, so tolles Wetter, schöner Strand... hach, einfach toll.

    LG Petra

    AntwortenLöschen
  13. Wow wie schön :-) Ich habe mir grad schon die Reiseberichte abgespeichert als Inspiration für´s nächste Jahr. Am liebsten würde ich die gleich Route wählen, wenn ich die Bilder sehe.
    Wir haben dieses Jahr eine Reise -allerdings mit WoWa- durch Frankreich mit mehreren Inlandstops gemacht um dann noch ein paar Tage an der Costa Brava zu baden und waren auch sehr begeistert:-)
    Die Atlantikküste haben wir für das nächste Jahr im Auge - allerdings immer ein wenig die Befürchtung, dass die tollen Wellen für die Kids doch ein bißchen stark sein könnten?!

    Wunderbare Bilder und Inspirationen! vielen Dank für´s zeigen.

    AntwortenLöschen
  14. Fantastisch! Vielen Dank für Deinen Tipp!

    Frankreich wäre sowieso mein bevorzugtes Reiseziel in diesem Jahr - ich weiß nur noch nicht, wie ich meinen Mann davon überzeugen soll ;-)

    "Panorama du Pyla" ist leider ausgebucht - wird hier aber AUF JEDEN FALL abgespeichert!

    Liebe Grüße * Denise

    AntwortenLöschen

Hey, ich freue mich über jeden Kommentar ♥
Leider kann ich Euch momentan die Sicherheitsabfrage mal wieder nicht ersparen, denn ansonsten bin ich den ganzen Tag damit beschäftigt, lästige Spams zu löschen :(
Ich hoffe auf Euer Verständnis.