7. Juli 2012

Ich mach mir die Welt.... *träller*

Kennt Ihr dieses Lied von Pippi Langstrumpf? 
Natürlich.


Die Sache ist nämlich die: 
Empire-Hängerchen sind out. Genauso übrigens wie Schlaghosen, aber das Thema hatten wir ja schon mal. Was out ist, gibt es natürlich auch nicht zu kaufen - bedauerlicherweise ist mir damit quasi meine komplette Bekleidungsgrundlage entzogen *nerv*

Gestern war ich zum ersten Mal seit langem mit meinen Mädels in der Stadt und bin völlig unverhofft in den Super-Sale geraten. Das wäre schön gewesen, aber leider sind gerade Kleidchen mit Taillengummi schwer angesagt und das geht ja so gar nicht. Dafür fehlt mir die passende Taille und außerdem ist es wirklich schrecklich unbequem.


Ein Kleid beim Schweden hat es dann aber doch in meine Tasche geschafft - für fünf Euro war ich bereit, ein Experiment zu wagen, mit dem ich schon länger liebäugelte.....
Und da kommt jetzt Pippilotta ins Spiel - wenn es keine Empirekleider mehr gibt, dann mach ich mir eben selbst welche *ätsch*


Dazu habe ich das Rockteil einfach oberhalb des Taillengummis vom Oberteil abgeschnitten - das Gummi bleibt also am Rock. Das Oberteil habe ich dann so weit gekürzt, dass es noch genau bis unter die Brust reichte. Plus Nahtzugabe.


Dann werden Unter- und Oberteil rechts auf rechts gesteckt und im Nahtschatten des Gummis wieder zusammengenäht. In der Theorie. In der Praxis kann man auch nach mehrmaliger Kontrolle rechts mit links verwechseln, wenn der Stoff auf beiden Seiten völlig gleich ausschaut und dann hat man dann später dieses shabby Fransenergebnis. Und zwar außen :-p


Egal, ich lass das jetzt so. 
Es passt zum Stil des Kleides und ich mag es eigentlich auch gar nicht mehr ausziehen....


Bitte, geht doch.
In einer halben Stunde vom unvorteilhaften Alptraum zur ultimativen Wohlfühl-Tunika!


Ich denke, mit diesem Wissen müssen wir nächste Woche nochmal in die Stadt *g*
Habt ein wunderbares Wochenende!

Kommentare:

  1. Mutig. Cool. Und seeeeehr schön geworden :)

    AntwortenLöschen
  2. Toll! Ich mache das auch so, wie es mir gefällt. Ich finde nämlich Voll-Out-Empire-Hängerchen total schön! Und deines hier ganz besonders. :-)
    Liebe Grüße, Smila, die gerade an einem Empirehängerchen Schnittmuster arbeitet. Ha!

    AntwortenLöschen
  3. Sieht absolut spitze an dir aus!!!!
    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. oha...ich muss heute noch in die Stadt!!!!!!!!!!!!!!!
    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
  5. Geniale Idee! Sieht ganz toll aus :).

    Liebe Grüße,
    Jessica

    AntwortenLöschen
  6. Super Umsetzung! Sieht auch wirklich vieeel schöner aus als diese "betonenden, drückenden" Kleidchen ;o)
    *hach*

    LG, Antje

    AntwortenLöschen
  7. Oh wie schön ist das geworden!
    Ich kann Dich darin nur bestärken. Ich kauf mir mittlerweile auch öfter Teile die mir schon gefallen aber eben aus irgendeinem Grund nich optimal sitzen, und dann änder ich sie mir zu Hause in "Maßschnitt" um. Irgendwann schafft es wohl kaum noch ein Teil ohne Qualitätskontrolle in meinen Kleiderschrank. Gerade der Schwede schreit geradezu nach mitnehmen und passend machen! ;-)

    Liebe Grüße Shiva

    AntwortenLöschen
  8. Wow, klasse Idee! Toll geworden!
    Viel Freude mit deinem neuen Eigen-Design-Teilchen!
    Liebe Grüße
    Anneliese

    AntwortenLöschen
  9. Wow, super Kleid und grad über die Jeans find es ja extra stylisch.
    Liebe Grüße
    Dagmar

    AntwortenLöschen
  10. Super schön! Leider ist man wirklich oft viel zu ängstlich mal zur Schere zu greifen.
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  11. Das ist sooo klasse geworden! Würde ich sofort nehmen! Und was die Mode betrifft bin ich absolut Deiner Meinung!
    LG Jenny

    AntwortenLöschen
  12. Super !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Viele Grüße,
    Frau Mena.

    AntwortenLöschen
  13. Sieht klasse aus, einfach toll!
    Ich trage solche Obterteile auch einfach am liebsten, so gemütlich.
    Gut wenn man nähen kann :-)
    LG
    Theresa

    AntwortenLöschen
  14. Was für eine hervorragende Idee!
    Das werde ich mir merken, da a) klein (und immer alles zu lang) b) zwar Taille aber breites Kreuz (sehe dann aus wie ein Bauer irgendwie) und c) wie von dir erwähnt, sonst völlig unbequem :) DANKE!

    Liebe Grüße,
    Ricarda (und ich lieeeebe Schlaghosen, in den ganz engen Röhren sehen meine Beine wie Elefantenbeinchen aus... Wenn ich sie denn über die Wade bekomme, hehe)

    AntwortenLöschen
  15. Einfach superklasse ... ich liebe diesen Schnitt auch sehr ... und die Restbestände im Empirestil an Kleidchen und Shirts hüte ich wie meinen Augapfel ... aber nun gibt es eine Lösung. Muss direkt mal in die Stadt stürzen.

    Ganz liebe Grüße aus Köln, Ruth

    AntwortenLöschen
  16. Das steht dir total gut! Ich bin jetzt nach dem Hemden-Upcycling auch auf den Empire-Geschmack gekommen, Schlaghosen ja sowieso :)

    Ich mach mir die Welt widdewidde wie sie mir gefällt!

    Liebe Grüße,
    Steffi

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Tina,
    wie toll! Das würde ich auch gerne können. Sieht supergut aus. Liebe Grüße, Suse

    AntwortenLöschen
  18. Ha, coole Aktion….und sieht super aus!!!
    Kram,
    Maren

    AntwortenLöschen
  19. Oh wow! Das muss ich auch unbedingt mal probieren.
    Ist dir einfach super gut gelungen, respekt! :)
    GlG Lina

    AntwortenLöschen
  20. sehr, sehr schön ist es geworden! das "originalkleid" hatte ich vor einiger zeit (noch zum originalpreis und ohne anprobieren) mitgenommen und nach der anprobe zu hause wieder zurückgebracht... ging gar nicht ;-) genial, deine änderung, damit hätte es mir wahrscheinlich auch gefallen, stoff und muster sind nämlich eigentlich toll!
    und dass es keine schlaghosen mehr gibt finde ich auch ziemlich doof...
    liebe grüße aus mainz,
    susa

    AntwortenLöschen
  21. Ganz Deiner Meinung! Wenn die aktuelle Mode nicht unserem Stil entspricht, dann sind wir selbst gefragt und machen uns die (Mode-) Welt einfach wie sie uns gefällt! Jep!

    Das Kleid steht Dir perfekt und ja, Du solltest jetzt ganz bestimmt bald wieder shoppen gehen und die derzeitige Mode mit anderen Augen sehen! Kennst Du kleiderkreisel.de? Da gehe ich besonders gern shoppen und ändere dann um, wenn nötig. Ich mag ja tolle Muster so gern und manchmal wandert ein nicht passendes Oberteil zu mir, was ich dann auf einfache Art und Weise abändere.

    Hach, wie schön, dass wir so selbständig sind ;)

    Liebste Grüße, Sindy, die sich gleich mal als Leserin einträgt!

    AntwortenLöschen
  22. Das ist ja witzig:
    Genau dieses Kleid hatte ich auch an...genauso ohne, naja zumindest fast ohne Taille, und das ganze sah nicht unbedingt schön aus und deshalb habe ich das Kleid hängen gelassen ;o)

    Du bist eben experimentierfreudiger *g*

    Sieht sooooooo schön aus!

    Liebe Grüße,
    Anke

    AntwortenLöschen
  23. Einfach nur wunderhübsch!! Total schick!!

    GLG Natascha - Nelografie

    AntwortenLöschen

Hey, ich freue mich über jeden Kommentar ♥
Leider kann ich Euch momentan die Sicherheitsabfrage mal wieder nicht ersparen, denn ansonsten bin ich den ganzen Tag damit beschäftigt, lästige Spams zu löschen :(
Ich hoffe auf Euer Verständnis.