7. Juni 2012

Fronleichnam

Der letzte Auftritt für die Große im weißen Kleid - und sie hat ihn genossen....


.... diesmal sogar ohne Strümpfe ;-)


Die Prozession von Altar zu Altar führte mich durch mein Heimatdorf und irgendwie hat sich zu früher nur wenig geändert. 
Schön war's!


Meine Oma hat mir früher zu jedem Fronleichnamstag extra ein neues Kleid genäht. Zusammen mit dem Kränzchen und der Stimmung entlang der Blumenaltäre fühlte man sich an diesem Tag dann immer ein bißchen wie eine Prinzessin.... Klar also, dass auch das Kleinchen ihr Kränzchen bekam. 
Dies hier schmückte 1964 als Girlande die Kommunionkerze meines Papas :-)


Wieder zuhause, standen die Zeichen dann auf Entspannung, gepaart mit ein paar größeren und kleineren Vorbereitungen hier und da - in den nächsten Tagen stehen nämlich diverse aufregende Termine an.
Und weil es über mittag plötzlich richtig sommerlich war, musste auch noch ein Himbeereis her, nach dem blitzschnellen Mixerrezept von Jeanny - lecker :-)

Kommentare:

  1. Süße Fotos! Hier wird das ja nicht gefeiert, aber so wie du es von euch beschreibst, stell ich mir das sehr schön vor.

    Und warm (eher schwül) wurde es hier heute Nachmittag auch (vorher war es noch ziemlich kühl), da hätte ich so ein leckeres Eis auch gebrauchen können ;).

    Liebe Grüße,
    Jessica

    AntwortenLöschen

Hey, ich freue mich über jeden Kommentar ♥
Leider kann ich Euch momentan die Sicherheitsabfrage mal wieder nicht ersparen, denn ansonsten bin ich den ganzen Tag damit beschäftigt, lästige Spams zu löschen :(
Ich hoffe auf Euer Verständnis.