27. Februar 2012

Ein weiteres Häkchen

.... und zwar ein ganz großes, auf dem Laufzettel zum Großen Tag namens Erstkommunion.
Püh :-)


Seltene Feiergelegenheiten nutzen wir immer für vergleichsweise große Familie-und-Freunde-Feste, weil wir in der restlichen Zeit eher klein bis gar nicht feiern. So geschehen bei den beiden Taufen und nun eben wieder zur Kommunion. Dank des schönen Altersabstandes haben wir dann ja wieder fünf Jahre, um uns auf das nächste Großereignis vorzubereiten *g*


Viele Gäste bedeuten natürlich auch viele Einladungen, und im Gegensatz zum Kleid wünschte die Große sich die - selbstgemacht. Schlicht sollten sie sein und schnell zu realisieren (letzteres war meine Bedingung ;-) Flott gemacht waren sie dann wirklich: gestempelter Embossing-Text zu ausgestanzten Blüten, garniert mit ein paar themenbezogenen Fischen.


Und da ich ja ausgesprochen ungern oft hintereinander dasselbe bastele, gab es auch noch ein paar abgewandelte mit Naht.


Ein schmales Bändchen hält die Innenkarte et voilà: das war es schon :-)


Weiß mit etwas türkis werden auch die Farben der Tischdeko :-)


Den Text haben wir dann gestern abend noch schnell ausgedruckt.
Für diese leicht transparenten, schmierstreifen-anfälligen Papiere kann ich wärmstens die Entwurfsversion im Druckermenü empfehlen - ihr findet sie unter Drucken -> Einstellungen -> Funktionen -> Druckqualität: Entwurf. Der Drucker verwendet dann viel weniger Tinte und das Ergebnis wird wunderbar klar.
(Ich drucke überhaupt ganz viel im Entwurfsmodus, Schnittmuster aus ebooks zum Beispiel, oder Applikations- bzw. Freezer-Vorlagen...)


Die Schrift heißt "Lobster", viele kennen sie sicher aus der Blogger-Schriftenauswahl, und ist ein kostenloses Download von *hier*.

Jetzt muss die Große nur noch jede Karte unterschreiben und eintüten, ich widme mich derweil schon mal dem nächsten Punkt auf dem Zettel: cremefarbene Schuhe in Größe 31 finden.
Und zwar hübsche!

Wünscht mir Glück *örks*


Kommentare:

  1. Die sind wunderschön geworden!

    GGLG Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Die genähte Version finde ich klasse. Habe auch schon Papier genäht.
    lg aus Tirol
    creat.ING[dh]

    AntwortenLöschen
  3. oh, sind die karten hübsch geworden!
    das haben wir auch noch vor uns und das tochterkind hat da so ihre ideen...

    lg katrin

    AntwortenLöschen
  4. Oh, die Karten sind wunderschön geworden. Mit viel Liebe gemacht, das wird jeder sehen, der eine bekommt. Wir haben leider keine Kommunion. Meiner hat erst in drei bzw. 4. Jahren Konfirmation.
    Wünsche dir viel Glück bei der Suche nach Schuhen.
    LG Anja

    AntwortenLöschen
  5. ..die karten sind soooo wunderschön geworden..da fehlen mir fast die worte...ein traum...ich drück die daumen für die schühchen...ansonsten würde ich an deiner stelle auch zusätzlich mal das netz durchfortsen...

    liebste grüße
    claudia

    AntwortenLöschen
  6. Die Karten sind wunderschön geworden. Hier liegt auch schon das Material bereit, aber weiter sind wir noch nicht gekommen. An die Kleidung darf ich noch gar nicht denken. Hier gehen alle in Kutten und dann soll es zwar drunter was schickes aber kein Anzug sein.

    Weiterhin viel Freude bei den Vorbereitungen

    Annette

    AntwortenLöschen
  7. Die Einladungen stehen als nächstes bei uns an - eingekauft haben wir schon.

    Und am WE wollen wir die Garderobe kaufen, bei uns tragen ja alle Kutten.

    LG Tine

    AntwortenLöschen

Hey, ich freue mich über jeden Kommentar ♥
Leider kann ich Euch momentan die Sicherheitsabfrage mal wieder nicht ersparen, denn ansonsten bin ich den ganzen Tag damit beschäftigt, lästige Spams zu löschen :(
Ich hoffe auf Euer Verständnis.