22. Dezember 2011

Knusper-Engel

Am Wochenende haben die Mädels auch noch mit der Oma gebastelt.
Ist ja nicht so, als wäre der Advent zum Rumgammeln da ;-)

Entstanden ist dabei eine schnelle Tischdeko für Heiligabend, jetzt darf sich jeder über einen güldenen Engel auf seinem Teller freuen, statt schnöder Serviette.


Einfach eine Serviette längs zur Ziehharmonika falten und mittig um ein F****** Rocher legen, das man vorher von dem braunen Förmchen befreit hat. Unter dem "Kopf" nun eine Schleife befestigen und die Serviette damit befestigen. Ziehharmonika auseinanderziehen und mit einem Tropfen Kleber auf Goldpapier befestigen, aus dem man ein langgezogenes Herz geschnitten hat.

Fertig :-)


1. Gehst Du Heiligabend in die Kirche?
Ungern, da ist es immer so schrecklich voll. Dieses Jahr aber sicher, denn die Kommunionkinder geben ein Krippenspiel.

2. Nachmittags oder zur Christmette?
So dazwischen - aber ich denke, wir werden das Kleinchen trotzdem schonmal bei Oma und Opa parken ;-) Die war in den letzten Wochen wirklich oft genug in der Kirche und so eine zweistündige Messe ist echt eine Herausforderung, wenn man auf das Christkind wartet...

3. Wann ist Bescherung?
Am späten Abend, nach einem ausgiebigen Raclette. Wir feiern immer bei Oma und Opa, und die ebenfalls anwesenden Cousins sorgen dafür, dass die Mädels munter bleiben. Meist geht das ganze bis gegen Mitternacht und ich bin dann mit Abstand die Müdeste *g*

Kommentare:

  1. Das ist ja mal ne süße Idee. Ein Engel aus meinem Lieblingsschokolädchen.
    Ganz liebe Grüße
    Katja

    AntwortenLöschen

Hey, ich freue mich über jeden Kommentar ♥
Leider kann ich Euch momentan die Sicherheitsabfrage mal wieder nicht ersparen, denn ansonsten bin ich den ganzen Tag damit beschäftigt, lästige Spams zu löschen :(
Ich hoffe auf Euer Verständnis.