18. November 2011

Grau in grau

... ist das Wetter hier seit Tagen, kann ich ja gar nicht leiden. Da friert's mich schon beim Hingucken, dafür muss ich gar nicht vor die Tür ;-)


Nähtechnisch kann ich Grautönen dagegen sehr viel abgewinnen. Deswegen hat es mich auch sehr gefreut, dass die Mama der liebsten Tochterfreundin diese "Farbe" für ihren neuen Geldbeutel wählte.



Von vorne bis hinten selbst zusammengestellt - ein klein bißchen Rot durfte auch noch dazu!



Für die Freundin der Freundin gab es gleich noch einen zweiten ...



.... und obendrauf noch einen Schal.
Das Tuch passend zum Geldbeutel, das muss man erst mal haben ;-)


Gedoppelt und schön groß trotzt er ab jetzt der Novemberkälte :-)

Kommentare:

  1. Zuckersuess... Da wird sich jemand besonders freuen. :D

    lg
    Svenja

    AntwortenLöschen
  2. Das Tuch (ja, die Börse natürlich auch!) gefällt mir sehr! Ich glaube meins muss ich das nächste Mal ein bisschen größer zuschneiden...

    Liebe Grüße
    von Anja

    AntwortenLöschen
  3. Toll das passende Tuch zum Geldbeutel ist doch auch mal klasse. Beide Sachen gefallen mir sehr gut.

    LG Julia

    AntwortenLöschen
  4. Mir gefällt auch beides sehr gut ;-) So ein Tuch müsst ich auch mal nähen...

    LG, Kim

    AntwortenLöschen
  5. ich mag grau und ich finde deine genähten dinge ganz ganz toll passt super zusammen!!

    AntwortenLöschen
  6. ach ja, sehr hübsch geworden. Steht ja immer noch auf meiner to-do-Liste. Aber ich war so fixiert auf diese Schnallenverschlüsse für Geldbeutel. Aber wie ich sehe, es geht auch ohne. Toll.

    AntwortenLöschen

Hey, ich freue mich über jeden Kommentar ♥
Leider kann ich Euch momentan die Sicherheitsabfrage mal wieder nicht ersparen, denn ansonsten bin ich den ganzen Tag damit beschäftigt, lästige Spams zu löschen :(
Ich hoffe auf Euer Verständnis.