21. Oktober 2011

Fleißig

... war ich in den letzten Tagen und habe einen neuen Stapel Taschenkalender für das nächste Jahr produziert:


Pilzig....


.... vintage ....


... apfelig...


... gepatcht....


... oder mit Reh. Aber alle mit Verschuss und wiederverwertbar.
Zu haben im Regalfach oder ab nächster Woche auch im Laden in der großen Stadt...

Heute allerdings habe ich noch keinen Stich getan, sondern stattdessen meinen Kalender mit gefühlten 200 neuen Terminen gefüttert, alle die Erstkommunion der Großen betreffend (sieht so aus, als bräuchten wir uns im nächsten halben Jahr weiter nichts vorzunehmen ;-), mal wieder meinen ruinierten Rücken begradigen lassen (warum tut das danach eigentlich immer erstmal noch mehr weh??), ihn danach mit einer guten handvoll Akkupunkturnadeln bestücken lassen und mir zum Abschluss auch noch eine Grippeimpfung abgeholt - wo ich schon mal da war... 

Jetzt fühle ich mich reichlich erledigt und bin geneigt, das restliche Tagesprogramm zu streichen - zugunsten von einer großen Tasse Milchkaffee und ein bis drei Stückchen Kuchen.
Ja, ich glaube, das mache ich auch *g*

Kommentare:

  1. Da warst Du aber richtig fleißig. Da darfst Du jetzt auch mal die Füsse hochlegen und geniessen.

    LG Julia

    AntwortenLöschen
  2. Die Kalender sehen super aus! Aber ich mag alle deine Sachen sehr gern :)

    Du bist doch noch jung, wieso lässt du dich gegen Grippe impfen?

    Liebe Grüße

    Pony

    AntwortenLöschen
  3. Oh, so schön! Ich glaube, ich muß mal bei dir shoppen ;-)

    Gute Besserung für deinen Rücken!

    LG Lisa, die nach einem laaaangen Arbeitstag auch nur noch die Füsse hochlegt!

    AntwortenLöschen
  4. @Pony: Entscheidung aus Erfahrung. Ich habe mal fast drei Wochen lang richtig flach gelegen mit Influenza, das war eine echte Nahtoderfahrung *bah* Und es hat Monate gedauert, bis ich wieder fit war. Das brauche ich nicht nochmal, zumal es jetzt, mit zwei Kindern, auch organisatorisch leicht ungünstig wäre ;-)
    Ich hatte aber im Frühjahr auch eine Herzmuskelentzündung - diesmal bin ich zum ersten Mal kassenfinanziert geimpft, da Risikogruppe *humpf*

    AntwortenLöschen

Hey, ich freue mich über jeden Kommentar ♥
Leider kann ich Euch momentan die Sicherheitsabfrage mal wieder nicht ersparen, denn ansonsten bin ich den ganzen Tag damit beschäftigt, lästige Spams zu löschen :(
Ich hoffe auf Euer Verständnis.