20. Januar 2011

Das Nähen von Taschen...

... hat einfach immer eine beruhigende Wirkung auf mich - deswegen habe ich in den letzten Chaostagen gleich zwei neue ausprobiert ;-)
Ich hoffe, dass ich sie Euch spätestens nächste Woche im Ganzen zeigen kann. Ich mag sie schon jetzt!



Morgen machen wir uns aber erst mal auf den Weg zu Living Kitchen - Pflichttermin für den Gatten und gefährlich für mich: soooo viele Traumküchen auf einem Fleck! Wobei, eigentlich habe ich ja erst mal die Nase voll vom renovieren *g*

Abends im Hotel werde ich mich diesem Buch widmen, vom Januar-Thema der Lesenden Minderheit inspiriert gekauft und heute angekommen. Eigentlich wollte ich nur ganz schnell mal reinluschern, aber ich glaube, nun muss Jaud erst mal eine Pause machen ;-P

(hier)

Und wo wir schon beim Thema sind, auch noch schnell der Fragebogen, ebenfalls bei Caro und Bine gefunden:

Gebunden oder Taschenbuch?
Lieber Taschenbuch. Hardcover nur, wenn ich nicht warten kann...

Amazon oder Buchhandel?
Beides. In Buchläden kann ich Stunden verbringen, aber ohne amazon wäre ich verloren - dafür komme ich zu selten an Buchläden vorbei.

Lesezeichen oder Eselsohr?
Eselsohr. Immer.

Ordnen nach Autor, Titel oder ungeordnet?
Im Moment? *kicher* Normalerweise grob sortiert - alle Bücher eines Autoren zusammen, Sachbücher extra, mehr ist nicht drin ;-)

Behalten, wegwerfen oder verkaufen?
Behalten. Normalerweise lese ich Bücher immer mehrmals. Weg kommt ein Buch nur, wenn ich es wirklich jahrelang gar nicht in der Hand hatte, es literarisch nicht wertvoll ist und ich auch nicht glaube, dass es meine Töchter später mal lesen wollen.

Kurzgeschichte oder Roman?
Roman, unbedingt. Je länger, je lieber!

Harry Potter oder Lemony Snicket?
Weder noch. Ich bekenne, nie über den ersten halben Harry Potter hinausgekommen zu sein. Der war ja sowas von.... *gähn* Aber diesem Genre konnte ich schon als Kind nichts abgewinnen ;-)

Kaufen oder gebraucht?
Kaufen. Besitzen. Siehe oben.

Bestsellerliste, Rezension, Empfehlung oder Stöbern?
Alles. Und eigentlich auch in dieser Reihenfolge.

Geschlossenes Ende oder Cliffhanger?
Geschlossenes Ende, unbedingt.

Morgens, mittags oder nachts lesen?
Ständig, zwischendurch. Vor dem Frühstück, beim zweiten Kaffee, in der Mittagspause, im Bett. Am liebsten im Bett :-)

Lieblingsbuch des vergangenen Jahres?
Puh, ganz schwer! DAS Lieblingsbuch will mir gerade gar nicht einfallen...
Die beiden Bücher von Stefan Ulrich haben mir viel Spass gemacht: "Quattro Stagioni: Ein Jahr in Rom" und "Arrivederci Roma".

Welches Buch liest du gegenwärtig?
Siehe oben, Hummeldumm und einen Norwegen-Reiseführer.

Absolutes Lieblingsbuch aller Zeiten?
Nesthäkchen *g*
Kann ich vermutlich alle Bände auswendig und habe sogar jahrelang den später zensierten vierten Band gesucht (und bekommen).

Kommentare:

  1. *gg* 2.Kaffee ;) den gibts hier auch gerne, der 2.kaffee ist doch irgendwie was besonderes, weil den hat man so selten, oder? also so gehts mir zumindest.. und ich finde das ist auch immer so eine "auszeit" der 2.kaffee.. da muss man niiiix tun :)
    also wer hummeldumm durchhält, der sollte wirklich mal den potter lesen, spannend sind die bücher nämlich absolut!!!
    GLG

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Tina, mit dem Buch liebäugle ich auch schon länger, ich glaube ich muss es auch bald lesen. Tommy Jaud fand ich sehr amüsant....wieder Erwarten! Liebe Grüße, Suse

    AntwortenLöschen

Hey, ich freue mich über jeden Kommentar ♥
Leider kann ich Euch momentan die Sicherheitsabfrage mal wieder nicht ersparen, denn ansonsten bin ich den ganzen Tag damit beschäftigt, lästige Spams zu löschen :(
Ich hoffe auf Euer Verständnis.