7. Dezember 2010

Same Procedure...

... as every year - am Nikolausabend nämlich:



Warten....



... auf den Nikolaus, der auch dieses Jahr wieder zu den Dorfkindern kam.



Man bekommt einen Weckmann, und wenn man mutig ist, darf man auch mal den heiligen Stab halten (mein kleines Kind dagegen hatte sich sogar kurzfristig überlegt, "eigentlich doch keinen Hunger" zu haben ;-)



Bißchen Zeit für Glühwein, Punsch und Klönschnack mit den Freundinnen, und wenn man Glück hat...


... findet man bei der Heimkehr* auch noch einen gefüllten Stiefel vor der Haustür - bei uns in der Regel klassisch mit Apfel, Nuss und Mandelkern, Schokonikolaus und einem Buch.
Bei Familie Fluchten ist es Tradition, dass die Kinder ihren Wunschzettel in den Stiefel stecken, bevor sie ihn vor die Tür stellen - den bringt der Nikolaus dann zum Christkind :-)

Und dass Ihr das erst heute seht, liegt einfach nur daran, dass unsere Internetverbindung neuerdings so langsam ist, dass sie eigentlich nur noch früh morgens oder spät abends ordentlich Fotos laden kann. Wie schön, dass früh aufstehen zu meinen Hobbys gehört *haha*


* Meine Kinder fanden erstmal nichts, die mussten noch ein Weilchen länger warten. Eigentlich nur aus logistischen Gründen, aber es veranlasste sie zu intensiven Beratungen, ob sie wohl wirklich ausreichend brav waren in der Vergangenheit. Sehr aufschlussreich, das ;-)

Kommentare:

  1. Da kann ich mir ein Schmunzeln nicht verkneifen. ;-)
    Schöne Idee mit dem Wunschzettel aber ganz schön kurz zum Geschenke besorgen oder wird der vorher schon besprochen?

    LG Shiva

    AntwortenLöschen
  2. Im Groben stehen die Wünsche der Kinder immer schon länger ;-) Und die werden auch nicht erst am Nikolausabend aufgeschrieben. Der meiner Großen lag sicher schon seit den Herbstferien hier und wurde stetig ergänzt...

    AntwortenLöschen
  3. Aha! Sehr aufschlussreich..und wir hier mal denken, dass der Sint gleich wieder nach Spanien reist..Nee, er kommt nochmal eben bei euch vorbei ;O)
    Sehr schön die Wunschzettel in die Nikolausstiefel zu packen,..bei uns passiert das schon eher, da das ja auch zu dem deutschem Christkind muss,..und das muss ja mit Sint entscheiden, was sie wo geben *lach*..
    Schönen Abend dir ...und ich hätte gern gelauscht bei deinen Kindern ;o)
    Groetjes,
    Maren

    AntwortenLöschen
  4. das ist auch schön! Bei uns kam er nachhause, das war auch ganz nett.. und er wusste sogar noch das HerrSohn im letzten jahr auf die frage "was macht dir in der schule am meisten spaß?" "die Pause" sagte *gg* dieses jahr gab er "deutsch" als antwort!?!??! ..ich weiß nicht ob er die frage vielleicht falsch verstanden hat *gg*
    ein buch ist hier normalerweise auch standard, aber diesmal gabs einen Bademantel :)
    GLG

    AntwortenLöschen
  5. Die Maus konnte vorher auch ein Gedicht und vor dem Nikolaus hat sie dann kein Wort rausbekommen :-)
    Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen

Hey, ich freue mich über jeden Kommentar ♥
Leider kann ich Euch momentan die Sicherheitsabfrage mal wieder nicht ersparen, denn ansonsten bin ich den ganzen Tag damit beschäftigt, lästige Spams zu löschen :(
Ich hoffe auf Euer Verständnis.