4. Oktober 2010

Altwerden....

... ist scheixxe :(



Jaja, es ist auch ein Geschenk - einigermaßen gesund zu sein, die Urenkel jeden Tag größer werden und die Blumen im Garten blühen zu sehen, blablubb... Und trotzdem, bei Licht besehen - es ist scheixxe.
Sein Leben nicht mehr geregelt zu bekommen, obwohl man will, immer Schmerzen zu haben, sich mit Ärzten und Krankenkassen rumschlagen zu müssen, die sich an Patienten in dem Alter nicht mehr abarbeiten auch keine Hilfe sind, die Tage grau werden und das Ende immer näher kommen sehen.... Das ist doch Mist.
Und jeden Tag daneben zu leben, hilflos zuzuschauen und nichts tun zu können, was wirklich hilft, das ist mindestens genauso beschixxen. Normalerweise nehme ich es, wie es ist, aber heute nimmt es mich mal wieder besonders mit...
Meine Oma und mein Opa haben es wirklich besser verdient, aber leider fragt danach niemand. So fühlt es sich an, wenn einem das Herz schwer ist...
*heulengeh*

Kommentare:

  1. Ach Tina *tröst* fühl Dich dolle mal gedrückt!

    GLG Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Ja, das ist echt scheixxe!!!

    Und noch dazu in einer Gesellschft in der Achtung und Respekt sowie würdevoller Umgang mit alten Menschen irgendwie nicht vorhanden sind.
    Deine Oma und Opa können sich glücklich schätzen, dass du für sie da bist, dir Sorgen machst und mitfühlst, das ist sehr schön.
    Wenn ich Berichte über Pflegeheime sehe, über alte Menschen,deren Bedürfnisse, Gefühle und Wünsche ignoriert werden , kriege ich das Koxxen und schäme mich.....

    LG und*umärmel* kathrin

    AntwortenLöschen
  3. Ich gehe mit dir heulen - habe genau das heute Morgen bei meiner Oma auch gedacht.
    Mich tröstet dann immer, dass sie ihre Urenkel so viel sehen und sich an ihnen erfreuen kann - das mindert die Sch.... fpr sie!

    AntwortenLöschen
  4. Ach Liebes,
    ich reich Dir mal einen Kakao mit Sahne und meine Kuscheldecke( von meiner Mama gequiltet ).
    Und dann schau Dir "Das Leben des Brian an.:)

    Liebe Grüße, unbekannterweise

    Salomea

    AntwortenLöschen
  5. Es ist schrecklich, sowas mitzuerleben. Bei meinem Opa wars ähnlich...

    Ein virtueller Drücker von mir und viel Kraft!

    AntwortenLöschen

Hey, ich freue mich über jeden Kommentar ♥
Leider kann ich Euch momentan die Sicherheitsabfrage mal wieder nicht ersparen, denn ansonsten bin ich den ganzen Tag damit beschäftigt, lästige Spams zu löschen :(
Ich hoffe auf Euer Verständnis.