29. August 2010

Stoffmarkt und Braderie

Gestern bin ich mit meiner lieben Schwägerin extrem früh über den Stoffmarkt gezogen - und dafür, dass ich vergleichsweise schnell fertig war, bin ich doch sehr zufrieden mit meiner Ausbeute. Mit dem grauen Kokka-Stoff ganz oben liebäugele ich schon sehr lange, und nachdem ich ihn nun bei Kiseki in echt streicheln durfte, musste er einfach mit. Soooooo weich - ich glaube, das werden Schals für meine Mädels, wenn ich noch passendes Bömmelband finde........

 
Insgesamt fand ich den Stoffmarkt diesmal ausgesprochen gut - viele neue Anbieter (zumindest für Trier), so gab es neben den Kokka-Stoffen, die ich bisher immer vermisste, auch ganz tolle skandinavische Baumwoll- und Flanellstoffe *schwelg*

Der Kleinkram ist recht uninteressant und passt auch gar nicht aufs Bild *hüstel*, aber dieses Band muss ich Euch zeigen.
ICH habe das nicht gekauft!? Keine Ahnung, wie es den Weg in meine Taschen gefunden hat, eventuell hat eine der holländischen Eintüterinnen bei meinem Kurzwaren-Kaufrausch den Überblick verloren ;-)


Über den restlichen Tag decken wir lieber den Mantel des Schweigens. Durch einen gesundheitlichen Totalausfall meinerseits wurde die Freizeitplanung des Nachmittags komplett gestrichen. Bah, manchmal bin ich wirklich angenervt deswegen :(
Nach 12 Stunden Schlaf konnte ich mich aber eben zumindest aufraffen, mein liebstes Einkaufszentrum im Nachbarland anzusteuern, denn es ist Braderie (=Ausverkauf), immer ein großes Event mit Kinderbespaßung, Waffeln, Luftballons und vielen Schnäppchen....
Und siehe da, ich wurde belohnt *g* Pünktlich zum mittäglichen Hungeranfall haben wir nämlich entdeckt, dass dort ein Vapiano-Restaurant eröffnet hat, und das besucht die gesamte Fluchtenfamilie doch zu gerne :-)



Die Preise jedoch erhalten durchaus Freude auf die Filiale, die demnächst hier in unserer schönen Stadt eröffnet - die deutschen Dependancen sind irgendwie günstiger ;-)

Kommentare:

  1. tolle ausbeute!
    ich war auch da und hab ein paar tolle skandinavische stoffe für meine zwei räuber gekauft
    bei den schönen jungsstöffchen konnte ich nicht vorbei
    dabei wollte ich nur overlockgarn und kleinkrams

    lg daniela

    AntwortenLöschen
  2. Na da habe ich doch schon mal einen netten Vorgeschmack. Am 11. September ist mein großer Tag: Stoffmarkt in Hamburg. Ich freu mich schon sooo sehr darauf, da ich das letzte Mal leider nicht hin konnte.
    Ich wünsche dir einen schönen Restsonntag.

    Liebe Grüße Karen

    AntwortenLöschen
  3. wohin kriegen wir den ein vapianos??? ich warte ja noch auf einen Ikea (jaja ich weiß da werde ich lange warten) einen Decathlon und ein McCafe!
    GLG und schade das wr uns nicht getroffen haben :(

    AntwortenLöschen
  4. Mir wurde auch das letzte mal was falsches untergejubelt.Für den nächsten Markt werde ich mir nichts mehr in Tüten packen lassen.Die Stoffwahl ist sehr schön.
    Liebe Grüße
    Andrea♥

    AntwortenLöschen
  5. Viele schöne SToffe gab es in diesem Jahr auf dem Hollandmarkt.
    Ich war auch in Trier und würde mich freuen ein paar nette Nähbegeisterte kennen zu lernen. Besucht mich mal in meinem Blog


    http://yanfabie-zwergenland.blogspot.com/

    LG nathalie

    AntwortenLöschen

Hey, ich freue mich über jeden Kommentar ♥
Leider kann ich Euch momentan die Sicherheitsabfrage mal wieder nicht ersparen, denn ansonsten bin ich den ganzen Tag damit beschäftigt, lästige Spams zu löschen :(
Ich hoffe auf Euer Verständnis.