4. Juli 2009

Weil's so schön war...

... gleich die nächste Charlie Bag hinterher!



Diesmal mit der klassischen Trägerlösung, wie die Anleitung sie gewollt hat (ich liebe solche variablen Schnitte!)
Eigentlich stehe ich ja gar nicht soooo auf Heidi, aber diese hier war irgendwie in meinem Kopf und ich mag sie so gerne, dass sie schon im Einsatz ist. Ich ärgere mich nur, dass ich die Zackenlitze nicht auch noch auf die Vorderseite gemacht habe...



Mit ganz vielen Innentaschen. So dass man sie gerade noch eben durch den Träger wenden konnte ;-)


Wenn ich hier übrigens versuche, eines meiner Werke zu fotografieren, sehen neun von zehn Bildern so aus ("Tasche!!! Haben!! ICH!"). Glücklicherweise schläft die Missi ab und an *g*

Der KiGa-Abschied gestern war sehr schön, und wenn Ihr denkt, ich hätte schon mit den Tränen gekämpft, als meine kleine Große in der Kirche ihre Schultüte überreicht bekam, habt Ihr mich nicht gesehen, als ich abends den Brief von den Erzieherinnen an sie entdeckte, der in ihrer Mappe steckte *gerührtguck*

Kommentare:

  1. Wie schööön - vor allem das mit den Innentaschen ist ja superpraktisch, aber das habe ich mich noch nicht getraut :-(

    AntwortenLöschen
  2. Die ist ja auch schön! Und über Deine Innentaschen freu ich mich auch immer noch. Hatte ich gar nicht mit gerechnet :-)

    LG Andrea

    AntwortenLöschen

Hey, ich freue mich über jeden Kommentar ♥
Leider kann ich Euch momentan die Sicherheitsabfrage mal wieder nicht ersparen, denn ansonsten bin ich den ganzen Tag damit beschäftigt, lästige Spams zu löschen :(
Ich hoffe auf Euer Verständnis.